Der ultimative Reiseführer für Koh Tao

Koh Tao ist eine ikonische Insel im Golf von Thailand. Hier hat sie sich als die beliebteste Tauchinsel für Touristen etabliert. Menschen aus der ganzen Welt kommen nach Koh Tao, um dort eine PADI-Zertifizierung zu machen, weil es so einfach ist und die Preise so günstig. Wenn Sie also auf der Suche nach Gleichgesinnten sind, wimmelt es auf der Insel nur so von Tauchergemeinschaften.

Hier haben wir die besten Dinge auf Koh Tao auflistet

1. Tauchen und Schnorcheln

Tauchen und Schnorcheln

Der Grund Nummer 1, warum die meisten Reisenden Koh Tao besuchen wollen, ist die ikonische Tauch- und Schnorchelszene. In fast allen Reiseführern wird erwähnt, dass Koh Tao der beste Ort für solche Aktivitäten ist, da es hier wunderschöne Korallenriffe und Meeresbewohner wie den Walhai gibt.

Hier können Sie sich auch von PADI zertifizieren lassen, denn es ist bekannt dafür, dass es einer der günstigsten Orte der Welt ist, um eine Zertifizierung zu erhalten. Und die Tauchergemeinschaft macht Koh Tao zu einem entspannten Ort, an dem man sich wohlfühlt. Besucher können sich auch für eine Bootstour entscheiden, um die Insel auf einem tollen Tagesausflug zu erkunden, der mit Sicherheit einige erstaunliche Aussichten bietet.

farang nachrichten thailand

2. Besuchen Sie den John Suwan Aussichtspunkt und den Freedom Beach Koh Tao

John Suwan Aussichtspunkt und den Freedom Beach Koh Tao

Der John Suwan Viewpoint ist ein weiteres ikonisches Merkmal der Insel, da er auf vielen Postkarten und Fotos zu sehen ist. Das Gebiet ist nur etwa 200 Meter breit und 500 Meter lang, umfasst aber 3 fantastische Strände. Außerdem bietet er einen der besten Aussichtspunkte.

Freedom Beach ist ein beliebter Ort zum Entspannen und Sonne tanken, denn er ist bei Touristen sehr beliebt. Der weiße, pudrige Sand und das kristallklare Wasser machen ihn absolut sehens- und erlebenswert. Der eigentliche Strand liegt in einer kleinen Bucht und verfügt über ein hölzernes Überwasserrestaurant am Ende. An diesem Strand beginnt auch Ihre Wanderung zum John Suwan Viewpoint. Der Sonnenaufgang am Freedom Beach ist spektakulär und eine gute Möglichkeit, den Morgen zu beginnen. An einem winzigen Sandstreifen namens Taa Cha Bay können Besucher versuchen, beim Schnorcheln Babyhaie zu sehen. Daher wird das Gebiet auch Shark Bay genannt.

3. Party am Strand

Party am Strand

Wer fährt nach Koh Tao, ohne das Nachtleben zu erleben? Wenn du zu den vielen gehörst, die am Strand feiern wollen, gibt es 3 Hauptorte, die die besten sind. Am Sairee Beach gibt es viele Orte, an denen man Drinks bekommen kann, so auch die Fishbowl Beach Bar. Auch die Lotus Bar bietet eine lebhafte Szene, in der Besucher am Strand unter der berühmten überhängenden Palme tanzen können. Die Palme ist mit Sicherheit ein tolles Fotomotiv und ein weiterer Anblick, der in vielen Reiseführern und Postkarten von Koh Tao abgebildet ist.

Wenn Sie jedoch in einer gehobeneren und entspannteren Atmosphäre feiern möchten, sollten Sie die Fizz Bar besuchen, wo Sie in einem Sitzsack versinken und die Nacht genießen können. Feiern auf Koh Tao ist etwas, wofür sich viele entscheiden, denn das Inselleben kann die Besucher in seinen Bann ziehen und ihnen das Gefühl geben, im Paradies zu sein.

4. Sonnenuntergang am Mango Bay Viewpoint

Sonnenuntergang am Mango Bay Viewpoint

Der Mango Bay Viewpoint bietet die absolut besten Sonnenuntergänge, da er nach Westen ausgerichtet ist. Am Sairee Beach gelegen, wissen Reisende, dass der Sonnenuntergang das erste Zeichen einer epischen Nacht ist. Musik rundherum sorgt für die richtige Stimmung am Abend, während die exotische, tropische Aussicht auf den Sonnenuntergang definitiv beeindruckend ist.

Wenn Sie einen etwas abgelegeneren Ort für den Sonnenuntergang suchen, können Sie zum eigentlichen Aussichtspunkt der Mango-Bucht hinaufwandern, wo die Aussicht noch atemberaubender ist. Planen Sie aber entsprechend viel Zeit ein, denn allein die Wanderung dauert etwa 40 bis 60 Minuten.

5. Paddleboarding

Paddleboarding

Eine weitere beliebte Möglichkeit, den Sonnenuntergang zu genießen, ist das Paddleboarding. Am Sairee Beach können Sie ein Paddleboard mieten, wenn Sie die Schilder mit der Aufschrift “SUP Tao” finden. Am besten leiht man sich ein Brett im Maya Beach Club. Holen Sie sich einen Drink an den Bars oder im Supermarkt und finden Sie Ihr Gleichgewicht auf dem Brett. Hier können Sie sicher sein, dass Sie alles genießen können, was die Insel zu bieten hat, indem Sie mit den Füßen im Wasser an einem kalten Getränk nippen und dabei einen epischen Sonnenuntergang beobachten.

Wenn Sie jedoch keine Lust auf Paddleboarding am Abend haben, sollten Sie es tagsüber versuchen, denn die Aktivität kann jederzeit ausgeübt werden. Wie bereits erwähnt, werden die Boards an vielen Stränden zu einem angemessenen Preis vermietet, so dass es eine einfache und unterhaltsame Aktivität ist.

Restaurants, Nachtlokale und Tauchen gehören zu den beliebtesten Aktivitäten auf dieser kleinen, exotischen Insel. Auch wenn die Insel nicht den Ruf hätte, die beste Tauchinsel Thailands zu sein, so wäre sie doch genauso beliebt für ihre fantastische Unterwasserwelt und ihre Sonnenuntergänge. Und wenn Sie Glück haben, sehen Sie vielleicht einen Walhai oder einen Mantarochen und viele andere farbenfrohe Kreaturen, die Ihre Reise hierher unvergesslich machen.

Weitere tips