Züge in Thailand melden über Silvester 3,16 Millionen Fahrgäste

Über 3 Millionen Menschen fuhren in den Neujahrsferien (wie wir hoffen ruhig) auf der Schiene, wobei das Department of Rail Transport 3.160.216 Passagiere meldete, die zwischen dem 29. Dezember und dem 3. Januar mit dem Zug unterwegs waren.

Während dieser 6 Tage wurden fast 2,9 Millionen der 3,1 Millionen Fahrten in den Elektrozügen durchgeführt, die Bangkok durchqueren

Der stellvertretende Generaldirektor des Eisenbahnverkehrsministeriums teilte die 2.897.234 Fahrten in Bangkok während der Ferienzeit auf.

Einige der Top-Fahrerzahlen der verschiedenen Linien des Metropolitan Rapid Transit, des Bangkok Mass Transit System und der State Railway of Thailand

  • 1.825.928 Passagiere – BTS Green und Gold Lines
  • 791.173 Passagiere – MRT Blue Line
  • 262.982 Fahrgäste – SRT-Interprovinzzüge
  • 135.665 Passagiere – Airport Rail Link

Die von der SRT betriebenen interprovinziellen Züge bewegten Menschen, die über die Neujahrsfeiertage einen Kurzurlaub machten oder ihre Familie besuchten, und die Beamten mussten zusätzliche Bahnverbindungen hinzufügen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Der stellvertretende Generaldirektor kommentierte die Notwendigkeit, Reisende mit zusätzlichen Zügen unterzubringen.

„Die SRT hat ab Dienstag einen weiteren Schnellzug von Chiang Mai nach Bangkok hinzugefügt und die Anzahl der Waggons für Fernzüge erhöht, um sicherzustellen, dass Menschen, die während der Neujahrspause ihre Heimatstädte besuchen, pünktlich nach Bangkok zurückkehren können.“

Der Nordosten Thailands und die nördlichen Provinzen waren die am zweit- und dritthäufigsten bereisten Regionen

  • Südthailand – 80.010 Passagiere
  • Nordostthailand – 71.703 Passagiere
  • Nordthailand – 61.877 Passagiere

Während die über 3 Millionen Passagiere hauptsächlich für thailändische Züge und Inlandsreisen ein Erfolg sind, räumte das Department of Rail Transport einige Probleme auf dem Weg ein. Die meisten Statistiken waren minimal, mit nur 1 Zug im ganzen Land über die Feiertage ausgefallen, 4 Züge mit Verspätung und 5 Meldungen über elektrische Störungen gemeldet.

Es wurden weitere folgenreiche Daten gemeldet, da es während der 6-tägigen Ferienzeit 6 Unfälle auf der Schiene gab, die zu 2 Verletzten und 2 Todesfällen führten.

Weitere neue Nachrichten im Ticker

Schreibe einen Kommentar

Hole Dir die neuesten Thailand-Informationen und aktuelle Nachrichten in unserem täglichen Newsletter!