Alkoholvorschriften in Thailand 2024

Da wir das blühende Jahr 2024 begrüßen, sollten diejenigen, die einen Besuch in Thailand planen, die genauen Tage kennen, an denen der Verkauf von Alkohol eingeschränkt wird und Bars und Unterhaltungslokale geschlossen sind.

Diese als "No Booze Days" bezeichneten Daten sind von entscheidender Bedeutung, da an diesen Tagen der Verkauf von Alkohol in Geschäften, Restaurants und Hotels verboten ist

Um Ihnen bei der Planung Ihres Thailand-Abenteuers zu helfen, haben wir einen umfassenden Leitfaden zu den wichtigsten “No Booze Days” für dieses Jahr zusammengestellt.

Einer dieser Tage ist der Makha-Bucha-Tag am 24. Februar, das zweitwichtigste buddhistische Fest. An diesem Tag sind alle Vergnügungsstätten geschlossen, und es darf kein Alkohol verkauft werden.

Am 26. Februar wird der normale Verkauf jedoch wieder aufgenommen und dient als Ersatztag für die Schließung am Makha-Bucha-Tag.

Der 6. April ist der Chakri-Tag, an dem die Gründung der Chakri-Dynastie gefeiert wird, ein wichtiger Meilenstein in der thailändischen Geschichte. An diesem Tag und an seinem Ersatztag, dem 8. April, wird der Alkoholverkauf ungehindert fortgesetzt.

Vom 13. bis 16. April steht Thailand ganz im Zeichen des Songkran-Festes, des thailändischen Neujahrsfestes. Während dieser Zeit ist der Verkauf von Alkohol erlaubt.

In Pattaya wird das Fest bis zum 19. April dauern, wobei der 19. April das große Finale ist

Der Tag der Arbeit fällt auf den 1. Mai und wird in Thailand wie in vielen anderen Ländern mit dem üblichen Getränkeverkauf begangen.

Dies gilt nicht für den Visakha-Bucha-Tag am 22. Mai, der an wichtige Ereignisse im Leben des Buddha erinnert. Hier ist mit Schließungen im Nachtleben und Einschränkungen beim Alkoholverkauf zu rechnen.

Am 3. Juni ist der Alkoholverkauf zur Feier des Geburtstags von Königin Suthida wieder erlaubt. Dieser Aufschub ist jedoch nicht von langer Dauer, denn am 20. Juli, dem Asarnha Bucha Day, und am 21. Juli, dem Wan Khao Phansa Day, ist der Verkauf von Alkohol ebenfalls eingeschränkt.

An einem Ersatztag, dem 22. Juli, kann jedoch der reguläre Alkoholverkauf wieder aufgenommen werden.

Der Geburtstag Seiner Majestät König Maha Vajiralongkorn am 28. Juli und sein Ersatztag am 29. Juli werden beide mit uneingeschränktem Alkoholverkauf gefeiert. Das Gleiche gilt für den Muttertag am 12. August.

Am 13. Oktober wird der Große Gedenktag von König Bhumibol Adulyadej begangen, wobei der uneingeschränkte Alkoholverkauf auch an seinem Ersatztag am 14. Oktober gilt.

Am 17. Oktober jedoch, dem Wan Awk Phansa, der das Ende der buddhistischen Fastenzeit markiert, wird der Alkoholverkauf eingeschränkt.

Diese Beschränkung wird am Chulalongkorn-Tag, dem 23. Oktober 2024, aufgehoben, an dem der Geburtstag des fünften Königs von Thailand gefeiert wird.

Der Vatertag am 5. Dezember, der Tag der Verfassung am 10. Dezember und sein Ersatztag am 11. Dezember erlauben den regulären Alkoholverkauf.

Am Silvesterabend, dem 31. Dezember, können Sie das Jahr mit einem uneingeschränkten Alkoholverkauf verabschieden.

Mit diesem Leitfaden können Sie sicherstellen, dass die “No Booze Days” Ihr Thai-Erlebnis im Jahr 2024 nicht beeinträchtigen!

Weitere tips

farang-werbung-thailand

Schreibe einen Kommentar