Deutscher Tourist in Phuket vermisst

Nachdem in der vergangenen Woche ein deutscher Tourist in Phuket gerettet wurde, nachdem er zwischen Felsen eingeklemmt war, befindet sich auch ein weiterer deutscher Tourist in der Inselprovinz in einer heiklen Situation. Die 76-jährige Frau, die bisher nur als Frau Barbara identifiziert werden konnte, wurde Berichten zufolge am Montag (9. Mai) aus einem Hotel im Bezirk Thalang vermisst.

Berichten zufolge ist dies das zweite Mal, dass Frau Barbara als vermisst gemeldet wurde

Bei einem anderen Vorfall in diesem Monat wurde sie am Strand von Nai Yang, ebenfalls im Bezirk Thalang, gefunden. Bevor sie am Montag erneut vermisst wurde, wurde Frau Barbara zuletzt in einer blauen Jacke mit einem darin eingesteckten weißen Hemd und einer schwarzen Hose gesehen.

Jeder, der sie sieht oder Informationen hat, wird gebeten, das Tourists Assistance Center unter 062-8808112 oder Herrn Wichai unter 084-079-6279 zu kontaktieren

Letzten Monat verirrte sich ein amerikanischer Tourist in einem Dschungel im Bezirk Thalang. Der Tourist, ein namenloser 68-jähriger Mann, hatte sich am Nachmittag verirrt, wurde aber glücklicherweise am frühen Abend von einem Rettungsteam gefunden. Berichten zufolge hatte er einige Kratzer am Bein und war dehydriert, aber ansonsten war er in Ordnung.

Der Mann hatte die Touristenpolizei von Phuket kontaktiert, als er sich verlaufen hatte, und sie begannen mit der Hilfe von Beamten aus einem nahe gelegenen Nationalpark, entlang eines Naturpfads auf einem Hügel nach dem Mann zu suchen.

Ein weiterer Ausländer verirrte sich im März in einem Wald in Thailand. Der Mann, ein 72-jähriger französischer Expat mit Alzheimer, wurde in einem Wald von Chiang Mai vermisst. Seine Familie alarmierte die Polizei, nachdem sie ihn nicht erreichen konnten, und ein Team von 200 Polizisten und örtlichen Bezirksvorstehern suchte nach ihm. Dann fanden sie den Mann in einem Tempel auf einem Hügel.

Weitere neue Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Erhalte kostenlos
das Ratgeber
E-Book

"Auswandern nach Thailand"