6 europäische Touristen gefunden, die nach positivem Covid-19-Test verschwunden sind

Nach einer kurzen Jagd wurden nun 6 europäische Touristen, die auf Covid-19 getestet wurden und ihr Hotel verließen, bevor die Ergebnisse mit positivem Testergebnis zurückgegeben wurden, nun alle lokalisiert und ins Krankenhaus gebracht.

Die Behörden haben 2 französische Touristen, 2 polnische, einen Schweizer und einen norwegischen Touristen festgenommen

Die 6 Touristen waren alle mit dem inzwischen ausgesetzten Test & Go-Programm nach Thailand gekommen, das es den Menschen ermöglicht, ohne Quarantäne einzureisen, abgesehen von einer kurzen Wartezeit auf die Rückgabe der Testergebnisse. Sie kamen zwischen dem 26. und 29. Dezember an und wurden bei der Ankunft zunächst negativ auf Covid-19 getestet. Als sie die Ferieninsel Koh Chang betraten, machten sie am 4. Januar einen zweiten Test.

Die Gruppe von 6 Touristen war Berichten zufolge aufgebrochen, um die Insel zu erkunden, während sie auf ihre Testergebnisse warteten, aber als die Tests am Freitag mit einer positiven Diagnose zurückkamen, konnte keiner der Reisenden ausfindig gemacht werden. Die Behörden waren sich nicht sicher, ob der Tourist wusste, dass er Covid-19 hatte oder nicht, und eine Suche begann, um sie zu finden.

Die beiden französischen Reisenden, beide 32 Jahre alt, wurden im Klong Prao Resort aufgespürt, während die beiden polnischen Touristen im Alter von 65 und 51 Jahren in der Tranquility Bay Residence aufgefunden wurden. Schließlich wurde der 38-jährige norwegische Reisende im Carpe Diem Guesthouse und der 31-jährige Schweizer in der Casa gefunden.

Alle Touristen berichteten der Polizei, dass sie ohne Testergebnisse nicht fliehen wollten und nicht wussten, dass sie einem Ansteckungs- oder Covid-19-Risiko ausgesetzt waren. Ihre Tests könnten sich verzögert haben, weil Koh Chang nur über ein Krankenhaus verfügt, das Schwierigkeiten hatte, mit der Nachfrage Schritt zu halten, insbesondere während der Neujahrsfeiertage, als die Insel von Touristen überflutet wurde.

Sie wurden nun auf das Festland im Bezirk Muang von Trat gebracht, um im Bangkok Hospital behandelt zu werden.

Weitere neue Nachrichten:

Schreibe einen Kommentar

Hole Dir die neuesten Thailand-Informationen und aktuelle Nachrichten in unserem täglichen Newsletter!