Viele in Chanthaburi bekommen Durchfall, der örtliche Gesundheitsbeamte sagt, pass auf, was du isst

Während Gesundheitsbehörden in ganz Thailand Covid-19 überwachen, versuchen Ärzte in Chanthaburi herauszufinden, warum so viele Einwohner Durchfall haben. Ein Gesundheitsbeamter der Provinz rät nun den Menschen, auf ihre Ernährung zu achten.

Einheimische haben sich in den sozialen Medien gegenseitig kontaktiert und versucht herauszufinden, warum so viele Menschen, selbst diejenigen, die durch die Provinz reisen, unerwartet auf Nummer zwei gehen müssen. Einer schrieb… „Was ist passiert? Jeder Einwohner Chanthaburis hat gleichzeitig Durchfall. Passt auf euch auf und werdet alle bald wieder gesund.“

Ein anderer behauptete, den örtlichen Krankenhäusern gingen die Betten aus, weil so viele Menschen wegen Durchfall behandelt würden. Mitarbeiter von Drogerien in der Provinz teilten den thailändischen Medien auch mit, dass viele Menschen hierher gekommen seien, um Medikamente zur Behandlung von Durchfall zu kaufen.

Manche denken, es könnte das Wasser sein, das sie trinken. Einige vermuten, dass es ein Effekt des chemischen Düngers sein könnte, der beim Obstanbau verwendet wird, insbesondere während dieser Saison. Andere gehen davon aus, dass es durch einen Virus verursacht werden könnte.

Ein Arzt von Chanthaburi’s Public Health sagte den thailändischen Medien, dass sie keine Ursache feststellen konnten, aber sagte, dass dies durch Essen verursacht werden könnte, das aussaß, und stellte fest, dass die Temperaturen in letzter Zeit schwankten, und riet den Menschen, nur frisch gekochte Gerichte zu essen .

Schreibe einen Kommentar

Hole Dir die neuesten Thailand-Informationen und aktuelle Nachrichten in unserem täglichen Newsletter!