TAT drängt darauf, dass Indonesien und Malaysia in die Phuket-Sandbox aufgenommen werden

Die thailändische Tourismusbehörde sagt, dass es auf dem malaysischen und indonesischen Markt eine Nachfrage gibt, aber beide Länder sind derzeit nicht auf der Liste der genehmigten Sandboxen in Phuket. Die Bangkok Post berichtet, dass Sophon Tantayotai vom TAT-Büro in Jakarta sagt, dass Indonesier ins Ausland reisen dürfen, aber die Phuket-Sandbox nicht nutzen können. Stattdessen müssen sie 14 Tage lang unter Quarantäne gestellt werden, wenn sie nach Thailand kommen. Als Grund wird angegeben, dass Indonesien nach einem schweren Covid-19-Ausbruch im Juli immer noch als Hochrisiko eingestuft wird.

Die Fälle auf dem Höhepunkt des Ausbruchs einen Höchststand von 60.000 pro Tag, aber die Situation hat sich seitdem stark verbessert, da die Neuinfektionen Mitte August auf zwischen 3.000 und 5.000 pro Tag zurückgegangen sind

Rund 20 % des Landes sind inzwischen vollständig geimpft, in Jakarta sind es jedoch eher 100 %. Ein weiterer Stolperstein für indonesische Reisende mit Interesse an Thailand ist, dass sie bei ihrer Rückkehr 8 Tage Quarantäne durchführen müssten. Dennoch, so Sophon, dürfte die eventuelle Wiedereröffnung Bangkoks weiteres Interesse bei indonesischen Touristen wecken. Im Jahr 2019 begrüßte Thailand 709.613 Besucher aus Indonesien und trug 18,2 Milliarden Baht zum Umsatz bei.

„Der Sandkasten von Phuket allein wird möglicherweise keine große Nachfrage auf sich ziehen, da Touristen Bangkok gerne in ihre Pläne integrieren möchten. Die Wiedereröffnung der Hauptstadt wird dazu beitragen, das Volumen des indonesischen Marktes wiederzubeleben.“

In Malaysia sagt Nongyao Jirundorn vom TAT-Büro in Kuala Lumpur, dass Einheimische vorerst nicht ins Ausland reisen dürfen. Malaysia steht auch nicht auf der genehmigten Liste für die Phuket-Sandbox. Das Land war jedoch vor Covid-19 der zweitgrößte Tourismusmarkt für Thailand, mit 4,2 Millionen Touristen, die laut dem Bericht der Bangkok Post 107 Milliarden Baht generierten. Nongyao sagt, dass Malaysier Interesse an der Sandbox von Phuket bekundet haben und fast 80% der Malaysier jetzt vollständig geimpft sind.

Für weitere interessante Nachrichten über Phuket KLICKEN SIE HIER

Related Posts

Schreibe einen Kommentar