Phang Nga fordert, dass Touristen direkt vom Flughafen Phuket reisen dürfen

Die Tourismusunternehmen von Phang Nga fordern die Regierung auf, ausländischen Touristen zu erlauben, direkt vom Flughafen Phuket in die Provinz zu reisen und das 7+7-Verlängerungsprogramm zu überspringen. Pongsakorn Ketprapakorn vom Tourismusrat von Phang Nga sagt, dass Touristen von der Bürokratie, die mit dem Antragsverfahren für die Einreisebescheinigung und dem 7+7-Programm befasst ist, das vorsieht, dass Touristen zuerst 7 Tage auf Phuket verbringen müssen, bevor sie nach Phang Nga . reisen können, abgeschreckt werden .

Laut einem Bericht der Bangkok Post sagt Pongsakorn, dass Reiseveranstalter berichtet haben, dass skandinavische Touristen direkt nach Phang Nga reisen wollen, ohne zuerst Zeit in Phuket verbringen zu müssen.

“Wir brauchen eine Einreiseerleichterung, damit Reisende nach der Landung am Flughafen Phuket mit versiegelten Fahrzeugen nach Phang Nga gelangen können, von denen erwartet wird, dass sie mehr Touristen anziehen.“

Es besteht die Gefahr, dass Touristen durch komplizierte Einreisebestimmungen abgeschreckt werden

Dies wäre eine schlechte Nachricht für den Tourismussektor von Phang Nga, da die Betreiber auf die Rückkehr von Flügen aus Russland rechnen und hoffen, dass dies zu 20.000 gebuchten Übernachtungen im letzten Quartal des Jahres führen wird.

Die Zulassung des russischen Sputnik-V-Impfstoffs hat laut den russischen Reiseveranstaltern Anex Tour und Pegas Touristik zu einem erhöhten Interesse in Thailand geführt, die sagen, dass Anfragen zu Khao Lak aufgenommen wurden. Das hat auch Pongsakorn mitbekommen, denn er ist auch Direktor des Khao Lak Emerald Beach Resort and Spa. Er sagt, das Resort habe im letzten Quartal des Jahres Anfragen von Russen für 2.500 Übernachtungen pro Monat erhalten.

Pongsakorn sagt, dass das 7+7-Erweiterungsprogramm den Tourismus in Phang Nga nicht viel angekurbelt hat, und fügt hinzu, dass 70% der SHA Plus-Hotels der Region wiedereröffnet wurden, aber mit sehr wenigen Touristen.

„Tourismusanbieter arbeiten daran, die Surfstadt Khao Lak zu fördern, um nicht nur russische Touristen anzuziehen, die normalerweise Surfspots in Bali, Neuseeland und Australien besuchen, sondern auch andere potenzielle Märkte mit Surfkulturen wie Frankreich und Japan.“

Für weitere interessante Nachrichten über Phuket KLICKEN SIE HIER

Related Posts

Schreibe einen Kommentar