Stiftung vermutet dunkleres Motiv bei der Entführung eines vermissten Mädchens

Nach einem bizarren Fall, in dem ein Baby namens Nong Gina am Montag verschwand und gestern glücklicherweise unversehrt geborgen wurde, gab der Verdächtige später zu, sie als Opfer für Geister, die mit ihm gesprochen hatten, in einer Höhle im Wald zurückgelassen zu haben. Jetzt stellt eine Organisation, die bei der Suche nach vermissten Personen hilft, Zweifel an der Geschichte und sagt, sie vermuten viel finsterere Beweggründe, die der Verdächtige nicht zugibt.

Die Mirror Foundation ist eine regierungsunabhängige Organisation, die die Suche nach vermissten Personen unterstützt

Aufgrund ihrer breiten Erfahrung mit vermissten Kindern sagen sie, dass die überwiegende Mehrheit solcher Entführungen durch Menschenhandel oder Sexualverbrechen motiviert ist.

Nach mehreren Tagen intensiver Polizeiverhöre führte der 44-jährige Burmese, der als Siew identifiziert wurde, die Polizei zu einer Höhle, wo er sagte, er habe den 2-jährigen als Opfer für die Geister des Waldes und der Berge zurückgelassen. Er behauptete, sie hätten mit ihm gesprochen und um ein Kind gebeten und er sei in die Stadt gegangen und habe Nong Gina unbeaufsichtigt gesehen, also schnappte er sie sich.

Drei Tage später wurde das vermisste Mädchen in einer Hütte in der Nähe einer Höhle im Bezirk Mae Tang von Chiang Mai gefunden, obwohl einer der Retter, die bei der Suche nach dem kleinen Mädchen halfen, sagte, sie hätten diese Hütte am Dienstag gegen 11 Uhr durchsucht und sie nicht gefunden . Er glaubt, dass sie die ganze Zeit, als sie vermisst wurde, nicht in der Hütte war.

Die Polizei suchte mit Spürhunden und Drohnen sowie Dutzenden Rettern vor Ort, bevor das vermisste Kind am Donnerstag auftauchte. Der Chef der Kriminalpolizei der Provinzpolizei Region 5 sagt, Siew sei weiterhin in Untersuchungshaft, sei aber noch nicht offiziell angeklagt worden. Sie beabsichtigen, weitere Beweise zu sammeln und den Fall gründlicher zu untersuchen, bevor sie fortfahren.

Für weitere interessante Nachrichten über Chiang Mai KLICKEN SIE HIER

Related Posts

Schreibe einen Kommentar