Flughafen Bangkok behauptet, das Chaos mit Test & Go sei vorübergehend, das Problem sei bereits behoben

Der internationale Flughafen Suvarnabhumi hat auf die Beschwerde eines thailändischen YouTubers über die scheinbar chaotische Menge internationaler Reisender reagiert, die am Sonntag im Rahmen des Test & Go-Einreiseprogramms ankommen.

Er sagte, dass die Leute, die in die Ankunftshalle kamen, nicht wüssten, wohin sie gehen sollten, ihren Hoteltransport nicht finden könnten, die wartenden Hotel-Shuttles wahllos überfüllt hinter Absperrungen seien und es „chaotisch“ sei.

Hat das Test & Go Chaos am Airport jetzt ein Ende?

Die Airports of Thailand, die 7 der größten Flughäfen Thailands betreiben, erklärten in einer Erklärung, dass die Überfüllung nur vorübergehend aufgetreten sei und sie das Problem bereits behoben hätten, indem sie den Platz erweitert, weitere Serviceschalter hinzugefügt und die Hotelnamen alphabetisch sortiert hätten wäre einfacher zu finden.

Am Sonntag beschwerte sich der thailändische YouTuber Atichan Cherngchavano alias „Au Spin9“ über das Flughafenmanagement, nachdem er festgestellt hatte, dass eine Menge Reisende aus dem Test & Go-Programm am Flughafen Suvarnabhumi stehen und verwirrt waren. Er sagte, die Situation sei ein Chaos, da die Hotelangestellten die Namen ihrer Gäste rufen mussten, während die Reisenden nach dem Zufallsprinzip nach ihren Hotellogos suchen mussten, „wie bei einem Puzzlespiel“.

Gestern, nachdem seine Beschwerde in den thailändischen sozialen Medien viral geworden war, veröffentlichte die offizielle Facebook-Seite des Suvarnabhumi Intentional Airport eine Pressemitteilung, um die Situation zu erläutern. Die Bildunterschrift des Beitrags lautete …

Hier gehts zu dem Bericht mit der Beschwerde

„In Bezug auf das Problem der überfüllten Reisenden und des unbequemen Service am Treffpunkt im Flughafenterminal, der online geteilt wurde, möchte der Flughafen Suvarnabhumi klarstellen, dass der Andrang zu einer Spitzenzeit und nur vorübergehend für kurze Zeit aufgetreten ist. Der Flughafen hat bereits die Serviceflächen erweitert, weitere Hotelschalter hinzugefügt und die Hotelschalter alphabetisch nach ihren Namen geordnet.“

Der General Manager des Flughafens Suvarnabhumi, Kittipong Kittikachorn, teilte in der Pressemitteilung mit, dass ab dem 1. April mehr Passagiere nach Thailand reisten, nachdem das Center of Covid-19 Situation Administration die Beschränkungen gelockert hatte, um den PCR-Test vor der Ankunft zu erleichtern.

Die Zahl der Passagiere war von 6.000 – 7.000 pro Tag auf 9.000 – 10.000 pro Tag gestiegen, was die Hauptverkehrszeiten von 5 – 7 Uhr und 12 – 15 Uhr verursachte. Während der Spitzenzeiten kamen etwa 1.500 bis 2.000 Passagiere an, und die maximale Kapazität des Flughafens zur Aufnahme der ankommenden Passagiere beträgt derzeit aufgrund von Covid-19-Präventionsmaßnahmen nur 3.000 Personen pro Stunde.

Der Manager fügte hinzu, dass der Flughafen und das Emergency Operation Center den Service bereits für die beste Effizienz verbessert hätten, um die steigende Zahl von Passagieren zu unterstützen. Die Hotelschalter an einem Treffpunkt im Flughafenterminal wurden von 8 auf 17 Schalter erhöht und die Hotelnamen alphabetisch geordnet. Außerdem wurde die Gepäckausgabe auf zwei Gleise erweitert, damit Reisende ihr Gepäck schneller greifen können. Abgesehen davon sagte er, dass mehr Hotel- und Flughafenpersonal sowie Beamte der thailändischen Tourismusbehörde in Bereitschaft sein würden.

Viele thailändische Internetnutzer kommentierten die Reaktion des Flughafens. Einige dankten den Behörden dafür, dass sie Kommentare von Passagieren berücksichtigt und das Problem sofort behoben hatten, während andere dem YouTuber dankten, der den Alarm ausgelöst hatte, was zu einer sofortigen Verbesserung führte. Andere bemerkten jedoch, dass die Änderungen keinen großen Unterschied gemacht hätten, da der Flughafen nach den Bildern immer noch überfüllt zu sein schien.

Weitere neue Artikel:

Schreibe einen Kommentar