British Airways streicht über 2.000 Flüge, darunter Bangkok

Angesichts der Ausbreitung von Covid-19 aufgrund des Anstiegs der Infektionen in Großbritannien hat British Airways alle ihre Flüge nach Bangkok bis Oktober nächsten Jahres ausgesetzt. Anfang dieser Woche begannen Gerüchte über die mögliche Stornierung zu kursieren, wobei beliebte Reiseseiten über die Einstellung der Route durch die große Fluggesellschaft spekulierten.

Viele Passagiere erzählten, dass sie Stornierungsmitteilungen von British Airways erhalten hatten, und die Gerüchte wurden von einem Sprecher der Fluggesellschaft bestätigt, der über Rückerstattungen sprach

„Wir entschuldigen uns bei Kunden, deren Reisepläne gestört sind. Wenn der Flug eines Kunden storniert wird, kontaktieren wir ihn immer, um Optionen einschließlich einer vollständigen Rückerstattung anzubieten. Kunden, die nicht reisen können oder nicht reisen möchten, können ihre Flüge auch weiterhin ändern oder einen Gutschein für die zukünftige Verwendung im Rahmen unserer Richtlinie „Buchen mit Vertrauen“ anfordern, die seit Beginn der Pandemie verfügbar ist.“

Abgesehen von der Rückerstattung bietet die Fluggesellschaft an, Passagiere auf stornierten Flügen auf Qatar Airways-Flügen von London nach Doha nach Bangkok umzuquartieren, obwohl die Vereinbarung zwischen den Fluggesellschaften Berichten zufolge nur bis Ende März bestätigt werden soll.

 

Die Stornierungen erfolgen, da viele Menschen sich nicht sicher sind, welche Reisepläne sie haben und wie sie von der Omicron-Variante betroffen sein werden.

Viele Menschen sagen ihre Urlaubs- und Reisepläne ab oder verschieben sie auf später im nächsten Jahr, wenn die Pandemie hoffentlich besser verstanden und besser unter Kontrolle ist

Mit zunehmender Reisezurückhaltung ging die Passagierbelastung zurück und der Rückgang der Flugnachfrage veranlasste British Airways, den Stecker bei Tausenden von Linienflügen zu ziehen. Die Daten deuten darauf hin, dass insgesamt 2.144 Flüge aus dem Flugplan von British Airways gestrichen wurden, darunter internationale Langstreckenflüge sowie Kurzstrecken- und Inlandsflüge.

British Airways schlug allen Personen mit einer geplanten Reise vor, ihren Flugstatus auf der BA-Website zu überprüfen, um zu bestätigen, ob sie storniert wurden oder nicht. Betroffene Passagiere mit Flügen, die vor dem 31. August geplant sind, können einen Reisegutschein erhalten, der für mehr als ein Jahr bis zum 30. September 2023 eingelöst werden kann.

pattaya stadt Thailand

Schreibe einen Kommentar

Erhalte kostenlos
das Ratgeber
E-Book

"Auswandern nach Thailand"