Pläne für digitale oder Krypto-Assets – den TAT-Coin – um den Tourismus zu steigern

Die thailändische Tourismusbehörde erwägt, in die Welt der digitalen Assets einzusteigen, indem sie ihren eigenen tourismusbasierten Utility-Token namens TAT ​​Coin auf den Markt bringt. Krypto wird oft als der Weg der Zukunft angesehen, und Händler gelten als hochwertige, ausgabefreudige Touristen, insbesondere solche, die als digitale Nomaden arbeiten und langfristig bleiben.

Es laufen Gespräche mit der Securities and Exchange Commission, den TAT-Coin ausschließlich als Gutscheinsystem einzuführen, um Liquidität für Tourismusunternehmen zu schaffen, und nicht als etwas, das für den Spekulationsmarkt gehandelt werden kann, um Volatilität zu vermeiden.

Bevor dies genehmigt werden kann, muss jedoch festgestellt werden, ob die TAT befugt ist, digitale Vermögenswerte wie Kryptowährungen auszugeben

Sie hoffen, die Zustimmung zu gewinnen und Thailand im digitalen Tourismusmarkt zu überholen. Krypto könnte die Wettbewerbsfähigkeit steigern und gleichzeitig lukrative Reisende im Voraus gewinnen. Der Gouverneur der TAT drückte seine Hoffnung aus, an der Spitze des aufstrebenden Sektors zu stehen.

„Wir müssen die digitale Infrastruktur und digitale Kompetenz für unsere Tourismusunternehmen vorbereiten, um mit dem Kryptotourismus beginnen zu können, da das traditionelle Geschäftsmodell möglicherweise nicht mit den neuen Veränderungen Schritt halten kann.“

Auch wenn der TAT Coin die Kryptowährungswelt nicht im Sturm erobert, plant die TAT, die thailändische Kryptobörse Bitkub zu nutzen, um die digitale Nachfrage für den Tourismus zu entwickeln. Sie haben nicht fungible Token – einzigartige digitale Assets – in Betracht gezogen, um einzigartige tourismusbezogene Gegenstände zu schaffen, die Reisende dazu bringen, Thailand zu erkunden.

Interessanterweise sind NFTs, obwohl sie von Mönchen in Thailand verkauft werden, in Thailand noch nicht vollständig legal. (Auch keine digitalen Nomaden, die als Arbeiter in einer Grauzone schweben, aber nicht in Thailand arbeiten, obwohl Pläne in Arbeit sind, diesen lukrativen Markt endlich willkommen zu heißen und sogar zu bedienen.)

Der Kryptowährungsmarkt ist von 800 Milliarden US-Dollar vor 4 Jahren auf heute 2 Billionen US-Dollar gewachsen und ist damit einer der am schnellsten wachsenden Sektoren. Die TAT hofft, mit TAT-Coins oder ähnlichen digitalen Assets voranzukommen, um vom schnell wachsenden Markt zu profitieren.

Für weitere interessante Nachrichten über Thailand KLICKEN SIE HIER

Related Posts

Schreibe einen Kommentar