Covid-19-Task Force zur Debatte über die teilweise Wiedereröffnung Thailands im Einklang mit der Zusage des Premierministers

Das Zentrum für die Verwaltung der Covid-19-Situation wird voraussichtlich vor Ende des Jahres einen Plan zur Wiedereröffnung des Landes im Einklang mit der Zusage des Premierministers vom vergangenen Juni diskutieren. Damals versprach Prayuth Chan-o-cha, das Land innerhalb von 120 Tagen wieder zu öffnen, aber die Covid-19-Infektionen sind seit diesen Worten deutlich gestiegen. Trotzdem berichtet die Bangkok Post, dass die Regierung anscheinend damit abgefunden hat, mit dem Virus leben zu müssen. Nach einem leichten Rückgang der Fälle gestern hoffen die Beamten auch, dass wir den Höhepunkt erreicht haben.

Opas Karnkawinpong vom Department of Disease Control sagt, dass das Nationale Komitee für übertragbare Krankheiten zugestimmt hat, der CCSA 4 Themen vorzulegen, im Rahmen eines Plans zur Wiedereröffnung des Landes durch Maßnahmen, die als „Smart Control and Living with Covid-19“ bekannt sind. Dies zielt darauf ab, das Virus zu kontrollieren und das Gesundheitssystem zu schützen, indem gefährdete Personen geimpft werden, neue Impfstoffe entwickelt, Maßnahmen zur Krankheitsprävention eingehalten und die Arbeit der Covid-19-Reaktionsteams in der Gemeinde beschleunigt werden.

Fabriken würden weiterhin einen „Bubble and Seal“-Ansatz verfolgen, um Infektionscluster unter Kontrolle zu bringen. Wenn mehr als 10 % der Arbeiter infiziert sind, werden sie in Feldlazarette verlegt, während andere vor Ort weiterarbeiten und ihre Gesundheit überwachen lassen. Dadurch können Fabriken geöffnet bleiben und Arbeiter bezahlt werden.

Laut dem Bericht der Bangkok Post sollen die aktuellen Sperrmaßnahmen am 31. August enden, woraufhin die Regierung die geplante Wiedereröffnung des Landes erörtern wird. Er fügt hinzu, dass eine vereinbarte Wiedereröffnung nicht unbedingt das ganze Land betreffen würde. In Bezug auf das Sandbox-Programm von Phuket sagt er, es sei ein gutes Beispiel dafür, wie lokal übertragbare Infektionen kontrolliert werden können, sodass die Wiedereröffnung der Insel für ausländische Touristen fortgesetzt werden kann.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar