Thai-Impfung jetzt im digitalen Covid-Zertifikat der EU akzeptiert

Um Expats und Reisenden zu helfen, die die Covid-19-Pandemie in Thailand überstanden haben, akzeptiert die Europäische Union jetzt in Thailand ausgestellte Covid-19-Impfbescheinigungen und Reisepässe als Teil des digitalen Covid-Zertifikats der EU.

Die Ankündigung erfolgte auf einem Twitter-Account des stellvertretenden Missionschefs der EU-Delegation in Thailand

Der Tweet bestätigte, dass Thailand seine Impfdatenbank nun mit dem digitalen Covid-Zertifikatssystem der EU verbunden hat, damit Daten ausgetauscht und thailändische Impfpässe als gültig anerkannt werden können. Die Ergänzung erfolgte im Rahmen einer am Mittwoch in Kraft getretenen Entscheidung der Europäischen Kommission, die die Impfdokumente von Thailand, Montenegro, Taiwan, Tunesien und Uruguay als offiziell dem digitalen EU-Covid-Zertifikat gleichwertig ansah und daher für die Einreise in die EU uneingeschränkt akzeptiert wurde .

Diese Bestätigung der Gleichwertigkeit wird nach einer technischen Bewertung der von jedem der 5 Länder ausgestellten digitalen Zertifikate durch die EU-Dienste für sicher und gültig befunden. 

Durch die Gleichwertigkeit wird Thailand in die Liste der Länder aufgenommen, deren Impfdokumente unter den gleichen Bedingungen wie das digitale Covid-Zertifikat der EU akzeptiert werden

Grundsätzlich werden Inhaber eines vom thailändischen Gesundheitsministerium ausgestellten Impfpasses gleich behandelt wie Inhaber des digitalen Covid-Zertifikats der EU, was eine einfachere und flexiblere Reise ermöglicht. Thailand erklärte sich ebenfalls bereit, sich zu revanchieren und versprach, Reisenden, die aus einem beliebigen EU-Land einreisen und das digitale Zertifikat mit sich führen, uneingeschränkt zuzustimmen.

Das Gesundheitsministerium sagt, dass der Thailand Digital Health Pass ab Januar akzeptiert wird und über die Mor Prom-App zugänglich ist, obwohl viele Expats Probleme bei der Verwendung der App gemeldet haben.

Das EU Digital Covid Certificate ist jetzt mit 5 Kontinenten und insgesamt 60 Ländern in der Einführung verbunden. Der Kommissar für Justiz lobte den Erfolg der Umsetzung und sagte, das Zertifikat biete einen Mehrwert für die Reisesicherheit.

Schreibe einen Kommentar