Vistara startet neue Nonstop-Route Thailand – Indien

Vistara Airlines führt ab nächsten Monat, dem 5. August, fünfmal pro Woche Nonstop-Flüge zwischen Mumbai und dem Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok ein. Vistaras Airbus A320neo mit drei Kabinen wird die Strecke montags, mittwochs, freitags, samstags und sonntags bedienen.

Die neue Route ist der zweite Flug der Airline in die thailändische Hauptstadt

Im August 2019 startete Vistara Direktflüge zwischen Delhi und Bangkok. Die Route wurde während der Pandemie vorübergehend ausgesetzt, aber im März dieses Jahres mit erhöhten Frequenzen wieder aufgenommen.

Der CEO von Vistara, Vinod Kannan, sagte, Thailand sei ein beliebtes Touristenziel unter Indern…

„Thailand bleibt eines der beliebtesten Reiseziele für Inder und wir freuen uns, Flüge zwischen Mumbai und Bangkok aufzunehmen … Es gibt ein enormes Potenzial für eine Full-Service-Fluggesellschaft wie Vistara auf dieser Strecke.“

Vistara wird die fünfte Fluggesellschaft, die derzeit die Strecke betreibt. IndiGo und Thai Airways bieten täglich Flüge von Mumbai nach Bangkok an und Air India fliegt die Strecke zweimal pro Woche. Thai Lion Air verbindet Mumbai auch mit Bangkoks Don Mueang International Airport.

Der Service zielt darauf ab, die ständig wachsende Anzahl indischer Reisen nach Thailand zu erleichtern. Indien ist zu Thailands größtem Zielmarkt in Bezug auf den Tourismus geworden, zumal Thailand aufgrund anhaltender Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit der Pandemie weit weniger chinesische Besucher sieht.

In der ersten Hälfte dieses Jahres kamen mehr Touristen aus Indien nach Thailand als aus jedem anderen Land der Welt. Von den 2,2 Millionen Touristen, die in diesem Jahr bisher in Thailand ankamen, kamen über 10 % von ihnen aus Indien, so das thailändische Center for Covid-19 Situation Administration.

Schreibe einen Kommentar

Erhalte kostenlos
das Ratgeber
E-Book

"Auswandern nach Thailand"