Krankenschwester in Chon Buri stiehlt angeblich die Bankkarte eines sterbenden Patienten und hebt Geld ab

Polizisten aus Chon Buri verhafteten eine Frau, die als Krankenschwester im Krankenhaus Bang Lamung arbeitete, weil sie angeblich 4.500 Baht von einem sterbenden Patienten gestohlen hatte. Die Polizei sagt, die Krankenschwester habe gestanden, dass sie am 1. Februar eine Debitkarte gestohlen habe, während die Patientin bewusstlos in einer Notaufnahme war, und am nächsten Tag Geld von einem Geldautomaten abgehoben habe.

Die Familie des Patienten sagt, der Mann sei ins Krankenhaus eingeliefert worden und schwer krank gewesen

Aufgrund der Covid-19-Situation konnte die Familie den Patienten nicht besuchen. Er starb später und die Familie holte die Leiche und das Vermögen ab. Sie stellten fest, dass sein Geld und seine Debitkarte aus seiner Brieftasche verschwunden waren. Es gab auch eine SMS-Nachricht, dass Geld von der Bank abgehoben wurde. Die Nichte des Patienten erstattete daraufhin Anzeige bei der Polizeistation Bang Lamung.

Die Polizei überprüfte die am Geldautomaten installierte Videoüberwachung, an der das Geld abgehoben worden war. Zur gleichen Zeit, die auf dem Banksystem angezeigt wurde, zeigte das Filmmaterial eine Frau mit kurzen Haaren, die ein grünes Hemd und eine karierte Hose trug und Geld abhob. Die Polizei kontaktierte das Krankenhaus, um nach der Krankenschwester zu sehen, die sich um das Opfer kümmerte, und stellte fest, dass die Identität übereinstimmte.

Die Verdächtige ist eine 29-jährige Krankenschwester, die seit über 10 Jahren im Krankenhaus arbeitet

Sie wurde beschuldigt, in eine staatliche Organisation eingebrochen zu sein und die elektronische Karte anderer benutzt zu haben, um ohne Erlaubnis Geld abzuheben.

Thailändische Medien sagten, die Frau habe darauf bestanden, dass sie so etwas noch nie zuvor getan habe, und fügte hinzu, dass sie mit finanziellen Problemen konfrontiert sei. Die Tochter des Patienten sagt, die Familie warte immer noch darauf, dass das Krankenhaus ihre Verantwortung für den Vorfall zeigt.

Weitere neue Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Hole Dir die neuesten Thailand-Informationen und aktuelle Nachrichten in unserem täglichen Newsletter!