Phang Nga hofft, 30.000 Besucher im Rahmen des 7+7-Reiseprogramms begrüßen zu können

Tourismusbehörden in der südlichen Provinz Phang Nga hoffen, im letzten Quartal des Jahres 30.000 ausländische Touristen begrüßen zu können. Laut einem Bericht der Bangkok Post sollten solche Zahlen einen Umsatz von rund 2,5 Milliarden Baht generieren.

Die thailändische Tourismusbehörde sagt, dass nach der Eröffnung der Registrierungsbescheinigung für das 7+7-Verlängerungsprogramm für den Zeitraum August bis September über 700 Hotelübernachtungen in 4 Gebieten, einschließlich Phang Nga, gebucht wurden. Das 7+7-Reiseverlängerungsprogramm ermöglicht es Touristen, die 7 Tage auf Phuket über das Sandbox-Programm der Insel verbracht haben, andere bestimmte Ziele wie Khao Lak und Koh Yao in Phang Nga zu besuchen.

Die Bangkok Post berichtet, dass Reisende in Khao Lak in den Bezirken Muang und Takua Pa bleiben dürfen, während ihr Hotel täglich kontrolliert wird. Es werden Kontrollpunkte eingerichtet, an denen Beamte Touristen über die für sie geöffneten Zonen informieren können. Am Natai Beach von Koh Yao und Khao Lak dürfen Touristen nur SHA Plus-akkreditierte Betreiber nutzen.

Wie anfangs über die Sandbox von Phuket gesagt wurde, könnten für das Programm zusätzliche Einschränkungen gelten, wenn Phang Nga über 90 Fälle pro Woche meldet oder Krankenhäuser eine Auslastung von 80% erreichen. Und sollte sich das Virus unkontrollierbar ausbreiten, wird das Programm ausgesetzt.

Chayabol Hirankanokkul vom Tourismusverband Phang Nga bleibt vorerst optimistisch. Er sagt, die südliche Provinz habe für den Rest dieses Monats etwa 5 oder 6 Buchungen erhalten, aber es wird erwartet, dass dies im nächsten Monat auf etwa 5.000 steigen wird, was etwa 800 Millionen Baht an Tourismuseinnahmen generiert. 75 Hotels in der Provinz haben das Safety and Health Administration Plus erhalten, wobei 25 % voraussichtlich in der ersten Phase des Reiseprogramms wiedereröffnet werden. Vorbehaltlich einer Verbesserung der Covid-19-Situation sollten laut Chayabol im letzten Quartal des Jahres zwischen 50 und 60 akkreditierte Hotels wiedereröffnet werden.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar