Einkaufszentrum Central Patong in Phuket plant eine Wiedereröffnung und eine Rekrutierungskampagne

Das Einkaufszentrum Central Patong in Phuket startet eine groß angelegte Rekrutierungskampagne auf der Grundlage von Plänen zur Wiedereröffnung nach einem Jahr der Schließung aufgrund der Pandemie.

Central Department Store, die Manager des Einkaufszentrums, informierten die Geschäfte im Einkaufszentrum Central Patong über die vorübergehende Schließung am 1. Februar letzten Jahres. 

Die thailändische Kaufhauskette kündigte auf der Facebook-Seite des Einkaufszentrums Central Patong – เซ็นทรัล ป่าตอง an: „Central Patong in Phuket To Come Bank Soon!!“

Der Zeitplan für die Wiedereröffnung wurde noch nicht bekannt gegeben, aber die Rekrutierungskampagne beginnt vom 6. bis 8. Juli. Das Einkaufszentrum möchte eine Reihe von Stellen besetzen, darunter Verkäufer, Ladenpersonal, Kassierer, Kundendienstmitarbeiter, Wartungs- und Finanzbeamte.

Mehrere Geschäfte, insbesondere Hotels, mussten schließen, weil die Pandemie Touristen daran hinderte, die Stadt zu besuchen. Infolgedessen wurden nach Angaben der Phuket Boutique Accommodation Association mehr als 200 lokale Hotels von Banken wegen ihrer massiven Verschuldung verklagt, nachdem sie ihren Betrieb eingestellt hatten.

Das andere große Einkaufszentrum in Patong, Jungceylon (der ursprüngliche Name für Phuket), wurde aufgrund der Reaktionen der Regierung auf die Covid-Pandemie ebenfalls für längere Zeit geschlossen. Es bleibt geschlossen, obwohl es Gerüchte gibt, dass es versuchen könnte, es in den nächsten Monaten wieder zu öffnen.

Weitere neue Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Erhalte kostenlos
das Ratgeber
E-Book

"Auswandern nach Thailand"