Thailands größtes Lichterfest geht nach Phuket

Nachdem das größte Lichterfest Thailands, bekannt als Aqua Lumina Illumination Festival, letzte Woche in Krabi begonnen hat, macht es sich auf den Weg nach Phuket. Das Festival wird vom kommenden Freitag bis zum 31. Mai die Ufer des Nai Harn Beach blenden.

Das Festival in Phuket zeigt beleuchtete Skulpturen und Multimedia-Shows sowie Projektionsmapping mit 3D-Bildern mit Licht

Das Thema von Aqua Lumina in Phuket wird „Land der Wächter der Andamanen“ sein. Lokale Musiker werden auf dem Festival auftreten, Straßenverkäufer servieren Speisen von lokalen Köchen. Die Preise sind für die Teilnehmer jeden Abend des Festivals von 17:50 bis 22:00 Uhr zu gewinnen. Der Eintritt ist frei.

Um zum Aqua Lumina zu gelangen, können die Menschen kostenlose Shuttlebusse von den 3 wichtigsten Abholpunkten am Phuket Municipality Market auf der Ranong Road, dem Einkaufszentrum Central Floresta auf der Umgehungsstraße und am Karon Beach nehmen. 

Die Busse fahren um 16:00, 17:00, 18:00, 19:00 und 21:00 Uhr

Rückfahrbusse verlassen das Festival um 18:00, 19:00, 18:00, 21:00 und 22:30 Uhr

Die Behörden in Phuket und einigen anderen Gebieten Thailands haben dieses Jahr mehrere Festivals organisiert, um dazu beizutragen, Tourismuseinnahmen zu erzielen. Dies geschieht, nachdem Thailands Tourismuswirtschaft durch Covid-19-Beschränkungen geplündert wurde.

Im vergangenen Monat präsentierte das „Suk Jai Naithu“-Festival die traditionelle Kleidung des Kathu-Distrikts. Das Festival beinhaltete eine Parade von Menschen in farbenfrohen, kunstvollen Kostümen. Es umfasste auch viele Stände mit Meeresfrüchten und lokale Shows auf fünf Bühnen.

Weitere neue Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Hole Dir die neuesten Thailand-Informationen und aktuelle Nachrichten in unserem täglichen Newsletter!