Gouverneur sagt, dass die Einkommensverteilung für die Erholung von Phuket unerlässlich ist

Der Gouverneur von Phuket gab gestern in einer Rede bekannt, dass es sein Ziel sei, die Einkommensverteilung zu maximieren, da sich die Insel mehr öffnet. Phuket erwartet einen Zustrom von Touristen nach der Wiedereröffnung am 1.

Die Kampagne heißt „Together Phuket Stepping Forward“ und soll Wirtschaftsführer und Phuket-Beamte bei der Vorbereitung und Förderung der Insel für den Tourismus vereinen

Gouverneur Narong Woonciew kommentierte den Erfolg des Sandbox-Programms von Phuket und beschrieb seine Hoffnung, dass diese neue Kampagne es der Insel und ihren Bewohnern ermöglichen würde, sich zu erholen und zu gedeihen.

„Für die Zukunft ist es wichtig, dass wir so viel Einkommensverteilung wie möglich schaffen, um die wirtschaftliche Kluft zu minimieren, damit wir inmitten der Volatilität stabil zusammengehen können. Phuket ist bereit, in jedem Aspekt der Entwicklung eine Sandbox zu sein, um den Menschen in Phuket und Thailand zu helfen.“

Der Vizegouverneur fügte hinzu, dass Phuket seine Systeme für die Reise von und zur Insel effektiv rationalisiert habe.

„Die Ein- und Ausreisemaßnahmen aus Phuket seit dem 16. Oktober sind viel einfacher. Es signalisiert die Bereitschaft Phukets, selbstbewusst voranzukommen. Und Phuket ist sehr bereit, die Politik der Regierung zur Öffnung des Landes am 1. November zu unterstützen, und wir werden mit gutem Beispiel vorangehen, um Touristen wieder glücklich willkommen zu heißen.“

Mit der Öffnung der Insel und der Rückkehr der Menschenmassen zu ihrer normalen Größe wird erwartet, dass die Zahl der Covid-19-Infektionen steigen wird. Der Chef des öffentlichen Gesundheitsamts der Provinz Phuket, Dr. Kusak Kukiattikoon, glaubt jedoch, dass die Zahl noch überschaubar sein wird.

„…wir werden unweigerlich Infektionen von ausländischen und inländischen Besuchern finden, aber das PPHO-Gesundheitsteam ist zuversichtlich, COVID-19-Infektionen zu kontrollieren und zu verwalten, wie wir aus früheren Erfahrungen gelernt haben. Mit der Unterstützung aller Sektoren sind wir bereit, sicher mit COVID-19 zu leben.“

Dr. Kusak stellte fest, dass mit der Genesung der Menschen in den letzten Wochen viel mehr Krankenhausbetten wieder zur Verfügung stehen. Selbst mit der Wiedereröffnung der Insel wird erwartet, dass die wirtschaftliche Erholung noch lange dauern wird. Aber der Präsident des Phuket Tourist Association glaubt, dass sich die Dinge mit Kooperation und Geduld irgendwann wieder normalisieren werden.

„Bevor die Wirtschaft von Phuket so gut wird, wie sie war, wird es Zeit und die Zusammenarbeit aller Parteien brauchen … Infolgedessen wird sich die Wirtschaft von Phuket erholen. Das Ziel ist es, den Einwohnern von Phuket zu ermöglichen, gemeinsam mit genügend Einkommen voranzukommen, um sie durch die Krise zu unterstützen, und die Bemühungen zum Aufbau der Nachhaltigkeit des Tourismusgeschäfts für die nächste Generation zu verstärken.“

Für weitere interessante Nachrichten über Phuket KLICKEN SIE HIER

Schreibe einen Kommentar

Erhalte kostenlos
das Ratgeber
E-Book

"Auswandern nach Thailand"