Koh Samui begrüßt zweites Kreuzfahrtschiff mit über 2.500 Touristen

Erst zum zweiten Mal in den letzten 3 Jahren ist heute ein großes Kreuzfahrtschiff auf Koh Samui angekommen, viermal größer als das erste. Nachdem die Kreuzfahrt weltweit zum Erliegen kam, als Kreuzfahrtschiffe zur perfekten Petrischale für die Verbreitung von Covid-19 wurden, ist vor nur drei Wochen nur ein weiteres Kreuzfahrtschiff auf der Ferieninsel angekommen.

Mein Schiff 5, ein Kreuzfahrtschiff von TUI Cruises, ging gestern an der Küste von Koh Samui vor Anker

Das Schiff macht nur einen Zwischenstopp für einen kurzen Tagesausflug auf die Insel. Aber seine Passagierlast von 2.500 Reisenden aus Europa war ein willkommener Anblick für die Hafenstadt Nathon und die Insel im Allgemeinen.

Premierminister Prayut Chan o-cha drückte sogar seine Freude darüber aus, dass das große Kreuzfahrtschiff den maritimen Tourismus nach Thailand zurückbringt. Ein stellvertretender Sprecher des Büros des Premierministers drückte Prayuths Freude aus. Er forderte die zuständigen Behörden auf, sich zusammenzuschließen, um sicherzustellen, dass Anbieter, Unternehmen und Dienstleistungen auf der Insel die Tagestouristen nicht ausnutzen und Samui und Thailand einen schlechten Ruf verschaffen. Er warnte davor, dass jeder, der die Preise erhöht oder die Kreuzfahrtpassagiere abzockt, streng bestraft würde.

Beamte auf der Insel begrüßten die ankommenden Kreuzfahrtpassagiere aufgeregt mit einem Willkommensempfang

Sie haben Vorkehrungen für Sightseeing-Touren rund um Koh Samui getroffen, um sicherzustellen, dass Reisende das Beste sehen können, was die Insel zu bieten hat, während sie versuchen, Touristengeld aus den Taschen der Kreuzfahrtschiffe gleichmäßig zu verteilen.

Der Ozeandampfer von TUI Cruises ist erst der zweite, der seit der Pandemie in Koh Samui Halt macht, wobei der erste am 27. November mit großem Tamtam eintrifft. Viking Cruises nahm Koh Samui in seine Kreuzfahrt „Secrets of Southeast Asia“ auf und hielt für etwa 600 Passagiere an, um an Land zu kommen und die thailändische Touristeninsel zu erkunden. 

Mein Schiff 5 ist ein viel größeres Schiff, das noch mehr Passagiere an Land bringt

Die Kreuzfahrtindustrie wurde von der Covid-Pandemie hart getroffen, wo die Enge des Schiffs und die schlechte Belüftung die Branche zu einem der ersten Märtyrer eines luftübertragenen Virus machten. Kreuzfahrten nehmen jetzt weltweit endlich wieder Fahrt auf. Koh Samui erwartet, dass ein weiteres Schiff über Silvester auf der Insel anhält. Im nächsten Jahr sollen jedoch 31 Schiffe in Samui anlegen, während laut Thai Newsroom derzeit 32 im Jahr 2024 ankommen sollen.

Weitere Nachrichten

Schreibe einen Kommentar