Fähre zwischen Pattaya und Hua Hin dauerhaft abgesagt

Mit Reisebeschränkungen für dunkelrote Zonen, die Flüge und Busverbindungen einschränken, sind auch Fähren nicht vor den wirtschaftlichen Schäden von Covid-19 gefeit. Der Fährdienst, der zwischen Hua Hin und Pattaya verkehrt, ist seit letztem Jahr aufgrund von Covid-19 nicht in Betrieb, aber es scheint jetzt, dass er nie wieder aufgenommen wird.

Royal Passenger Liner Co war der einzige Betreiber der Route und der einzige Fährdienst, der den Bali Hai Pier nutzte, wo er Pattaya Port C einnahm. Gestern gab der Bürgermeister von Pattaya City bekannt, dass die Fährgesellschaft, die ihren Dienst unter Berufung auf die Mangels ausländischer und inländischer Touristen, die wegen der Covid-19-Pandemie reisen, hatte eine Kündigung ihres Vertrages mit dem Hafen beantragt.

Die Reise beschleunigte die Reisezeit zwischen den beiden beliebten Touristenzielen und dauerte nur eine Stunde und 40 Minuten, um zwischen den Zielen über den Golf von Thailand zu reisen. Royal Passenger Liner betrieb einen kleineren Katamaran, der 150 Passagiere aufnehmen konnte, und eine größere Fähre, die 262 Gäste aufnehmen konnte.

Die problematische Route wurde 2017 gestartet, hatte aber während ihrer gesamten 4-jährigen Laufzeit Probleme. Die Anzahl der Fähren war geringer als erwartet und die Route zwischen Pattaya und Hua Hin erwies sich als nicht so beliebt. Die Fähre hatte verschiedene andere Probleme und Rückschläge auf dem Weg, aber als Covid-19 begann, Dienste und Regionen zu schließen, war dies der Anfang vom Ende der Fährstrecke.

Das Chon Buri Covid-19 Komitee für übertragbare Krankheiten hat Anordnungen erlassen, die im vergangenen Jahr erstmals den Fährdienst eingestellt haben. Aber jetzt wütet die Pandemie weiter und der Service bleibt funktionsunfähig, und es gibt keine Schätzung, wann sich die Dinge wieder annähernd normalisieren können, wenn der Tourismus zurückkehrt und Fährpassagiere anstehen, um zwischen Hua Hin und Pattaya zu reisen, und Royal Passenger Liner zieht den Stecker.

Der Bürgermeister von Pattaya sagte, dass sie keinen Plan für ein Ersatzunternehmen haben, das die stornierte Fähre nach Hua Hin ersetzt, und dass Royal Passenger Liner Renovierungsarbeiten am Pier vorgenommen hat, die nicht den staatlichen Standards entsprechen, und dass das Unternehmen ihn restaurieren muss der ursprüngliche Zustand, bevor der Vertrag gekündigt werden kann.

Eine neue Fähre hatte letztes Jahr einen Testlauf von Sattahip bei Pattaya nach Prachuap Khiri Khan bei Hua Hin, aber es ist kein dauerhafter Zeitplan, um die gestrichene Fährstrecke zu ersetzen. Auch über den Bau einer Brücke zur Verbindung der beiden Städte wurde diskutiert.

Für weitere interessante Nachrichten über Hua Hin  KLICKEN SIE HIER

Related Posts

Schreibe einen Kommentar