Fluggesellschaft Nok Air macht Chiang Mai zu einem neuen globalen Drehkreuz

Nok Air kündigte an, den internationalen Flughafen Chaing Mai in der nördlichen Provinz Chaing Mai zu einem neuen Knotenpunkt für Inlands- und Weltrouten zu machen.

Nok Air wird von 2022 bis 2023 weitere Strecken von Chiang Mai zu verschiedenen Zielen in Thailand und im Ausland anbieten

Die Fluggesellschaft lud gestern den Gouverneur von Chaing Mai, Wuttiphum Julangkun, und die Medien zu einer Pressekonferenz in das Rathaus von Chiang Mai im Chang Phueak im Distrikt Mueng Chiang Mai ein, um das Projekt zu erörtern.

Der Chief Strategic Officer von Nok Air, Kasemsan Veerakul, erklärte, dass die Fluggesellschaft den Chiang Mai International Airport zum Hauptdrehkreuz des Unternehmens machen werde. Unternehmensleiter, Chief Executive & Financial Officer, Wutthiphum Jurangkool, sagte, Chiang Mai sei ausgewählt worden, weil es eine wichtige Provinz im Norden Thailands und ein Ziel sowohl für Thailänder als auch für ausländische Touristen sei.

Nok Air bietet bereits einige Strecken mit Sitz in Chaing Mai an, darunter Chiang Mai – Don Mueng (Bangkok), Chiang Mai – Ubon Ratchathani, Chiang Mai Udon Thani und Chaing Mai Khon Kaen

Aber innerhalb eines Jahres wird die Fluggesellschaft voraussichtlich vier neue Strecken anbieten, darunter Chaing Mai – Suvarnabhumi (Bangkok), Chaing Mai – Nakhon Ratchasima, Chiang Mai – Mae Hong Sorn und Chaing Mai – U-Tapao (Rayong – Pattaya).

Die neue Route, Chaing Mai nach Nakhon Ratchasima, würde am 1. August in Betrieb gehen, wo zwei Flüge wöchentlich angeboten werden. Der Flug von Chaing Mai nach Nakhon Ratchasima wird montags und freitags um 8.45 Uhr angeboten. Der Flug von Nakhon Ratchasima nach Chiang Mai wird dienstags und samstags um 5:30 Uhr angeboten. Das Unternehmen wird das Turboprop-Flugzeug Q400 NextGen mit 86 Sitzplätzen für den Passagierservice einsetzen.

Die beiden anderen neuen Strecken, Chaing Mai – Suvarnabhumi und Chiang Mai – Mae Hong Sorn, sollten noch in diesem Jahr fliegen

Der Flug von Chaing Mai nach U-Tapao ist noch in Planung. Das Unternehmen sagte, es benötige mehr Zeit, um Nachfrage und Verkehr zu untersuchen.

Was die internationalen Strecken betrifft, strebt Nok Air an, Ende dieses Jahres einen Direktflug von Chiang Mai nach Singapur anzubieten. Weitere Direktflüge nach China, Vietnam, Myanmar und Laos werden nächstes Jahr verfügbar sein.

Weitere neue Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Erhalte kostenlos
das Ratgeber
E-Book

"Auswandern nach Thailand"