Überflutetes Krankenhaus in Chaiyaphum musste 40 Patienten evakuieren

Rund um Thailand haben schwere Regenfälle und Überschwemmungen das Land verwüstet. Am frühen Morgen wurden 40 Patienten von Rettungskräften aus dem Bamnet Narong Hospital in Chaiyaphum evakuiert, als die Einrichtung überflutet wurde.

Das Krankenhaus erlitt schwere Schäden, als Hochwasser die dringende Evakuierung veranlasste, da eines der Gebäude auf dem Krankenhausgelände bis zu 80 Zentimeter überflutet wurde.

Ein Röntgenraum und mehrere Labore waren schwer beschädigt und unbrauchbar

Außerhalb des Krankenhausgebäudes wurden 4 Fahrzeuge und 7 Krankenwagen beschädigt, die in das steigende Hochwasser eingetaucht waren.

Da die medizinischen Einrichtungen unsicher und unbrauchbar wurden, wurden 14 Patienten mit kleineren Beschwerden entlassen und in ihre jeweiligen Häuser geschickt. Inzwischen wurden 26 Patienten mit dringenderem medizinischen Bedarf aus dem Bezirk Bamnet Narong in andere Krankenhäuser in der ganzen Provinz verlegt, wie die Rettungseinheit Hook 31 heute Nachmittag mitteilte.

Der ständige Sekretär für öffentliche Gesundheit sagte, dass die Krankenhäuser Sukhothai und Bamnet Narong beide durch die Überschwemmungen in der Region beschädigt wurden, aber das Krankenhaus Sukhothai sei im Begriff, jede Evakuierung von Patienten zu verhindern.

Im ganzen Land haben schwere Stürme 39 Provinzen infolge der tropischen Depression Dianmu und einer Monsunrinne in Nord- und Zentralthailand getroffen. Chaiyaphum war eine der am stärksten betroffenen Provinzen, aber aus einem Dutzend anderer Provinzen sind Berichte über Überschwemmungen und Schäden eingegangen.

Phetchabun litt auch unter schweren Stürmen und Überschwemmungen, wobei das Wasser auf einigen Straßen so hoch stieg, dass die Straße 21 heute Abend komplett für den Verkehr gesperrt war. Und Beamte haben eine Warnung vor Überschwemmungen oder Überschwemmungen für tiefliegende Gebiete stromabwärts des Chao Phraya Dam ausgegeben, da Wasser in größeren Mengen freigesetzt wird, um sich auf den Ansturm von abfließendem Wasser aus Stürmen im Norden vorzubereiten Thailand an diesem Wochenende.

Für weitere interessante Nachrichten über Thailand KLICKEN SIE HIER

Related Posts

Schreibe einen Kommentar