Quarantäneverkürzung für bestimmte Situationen vorgeschlagen

Um die Wirtschaft anzukurbeln, schlägt das Nationale Komitee für übertragbare Krankheiten vor, die Quarantänezeiten für Reisende unter bestimmten Umständen zu verkürzen. Der Vorschlag wurde heute in einer Sitzung des Ausschusses unterbreitet, wobei Minister für öffentliche Gesundheit Anutin Charnvirakul den Vorsitz führte und versprach, den Plan an das Zentrum für die Verwaltung der Covid-19-Situation weiterzugeben.

Die Idee ist, die Quarantänezeiten basierend auf dem Risiko des Reisenden und dem Umfang, in dem er vor Covid-19 geschützt ist, zu verkürzen. Es würde sowohl für inländische als auch für internationale Reisende in wichtigen beliebten Touristenzielen gelten. Der Plan sieht folgendes vor:

  • Besucher, die auf dem Landweg ankommen und nicht vollständig geimpft wurden, müssen sich die ganzen 14 Tage lang unter Quarantäne stellen und sich während dieser Zeit 2 RT-PCR-Tests unterziehen.
  • Besucher, denen nur ein ordnungsgemäßer Impfausweis fehlt und die nur mit dem Flugzeug anreisen, unterliegen einer 10-tägigen Quarantäne und müssen zu Beginn und am Ende ihrer Quarantäne einen RT-PCR-Test durchführen.
  • Besucher, die vollständig mit ordnungsgemäßen Unterlagen geimpft wurden, müssen nur 7 Tage lang unter Quarantäne gestellt werden, wobei zu Beginn und am Ende der Quarantäne erneut ein RT-PCR-Test durchgeführt wird.

Befürworter des Plans stellten fest, dass eine kürzere Quarantäne einigermaßen sicher schien, und wiesen auf die Sandbox von Phuket hin, in der sich nur 101 internationale Touristen von fast 9.500 Infektionen in der Region mit Covid-19 infiziert haben, was zeigt, dass lokale Infektionen ein viel größeres Risiko darstellen als unter Quarantäne gestellte ausländische Ankunft.

Der Vorschlag zielt darauf ab, die Wirtschaft anzukurbeln, indem der Tourismus gesteigert wird, indem mehr Reisende angezogen werden, die von einer zweiwöchigen Quarantäne abgehalten werden, aber möglicherweise die kürzeren Optionen tolerieren. Die Beamten waren besorgt, ob Thailand dafür bereit sei, und beabsichtigen daher, die kürzeren Quarantänen in touristischen Gebieten basierend auf ihren Impfraten, der Auslastung der Krankenhausbetten und der Anzahl der lokalen Covid-19-Infektionen in der Region umzusetzen.

Für weitere interessante Nachrichten über Thailand KLICKEN SIE HIER

Related Posts

Schreibe einen Kommentar