Thailands CCSA spricht über Touristenstatistiken, Visa bei der Ankunft und Isolation zu Hause

Das thailändische Center for Covid-19 Administration Situation (CCSA) traf sich heute, am 19. August, mit Premierminister Prayut Chan-o-cha, um über Themen im Zusammenhang mit Coronaviren und ausländische Ankünfte zu sprechen. Die CCSA sagte, dass Thailand in die „Phase nach der Pandemie“ übergeht.

Die CCSA sagte, Thailands Covid-Situation verbessere sich und seine Klassifizierung ändere sich von einer „ernsten übertragbaren Krankheit“ zu einer „übertragbaren Krankheit unter Überwachung“

Zuhause Isolation

Die CCSA hat die empfohlene Zeit der Isolation zu Hause für diejenigen, die positiv auf Covid getestet wurden, von sieben Tagen auf fünf Tage verkürzt. Die CCSA empfiehlt, die Symptome weitere fünf Tage zu überwachen.

Visum bei der Ankunft / Visumbefreiung bei der Ankunft

Die CCSA hat „grundsätzlich zugestimmt“, die Anzahl der zugeteilten Tage für Visa bei der Ankunft/Visumbefreiungen bei der Ankunft „vorübergehend“ zu verlängern, um den Tourismus anzukurbeln. Die CCSA sagte, dass sie weitere Details dazu auf der nächsten CCSA-Sitzung veröffentlichen werden, die Anfang nächsten Monats stattfinden wird.

Ausländische Ankünfte

Thailand hat in diesem Jahr bisher insgesamt 3,78 Millionen ausländische Ankünfte begrüßt. Ausländische Ankünfte stiegen im Juli deutlich an, als der Thailand Pass storniert wurde.

Vom 1. bis 17. August 2022 kamen 440.934 Reisende in Thailand an.

Bisher sind in diesem Monat Thailands Top-Ten-Ankünfte aus dem Ausland nach Ländern…

  1. India (57,642)
  2. South Korea (40,565)
  3. Vietnam (36,869)
  4. Malaysia (30,107)
  5. Singapore (29,814)
  6. United Kingdom (23,758)
  7. Japan (23,733)
  8. France (19,684)
  9. USA (18,974)
  10. Germany (18,024)

Weitere neue Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Erhalte kostenlos
das Ratgeber
E-Book

"Auswandern nach Thailand"