Luftfahrtindustrie erwartet in diesem Jahr eine Erholung von 33 %, 100 % im Jahr 2024

Laut Airports of Thailand macht die Luftfahrtindustrie stetige Fortschritte bei der Erholung von der Covid-19-Pandemie und prognostiziert eine vollständige Erholung bis Ende 2024. Die AoT glaubt, dass sich der Flugzeug- und Passagierverkehr in anderthalb Jahren endlich erholen wird auf dem Niveau von 2019.

Die aktuelle Prognose besagt, dass der Flugverkehr bis Ende dieses Geschäftsjahres etwa ein Drittel des Niveaus vor der Pandemie erreichen wird

Die aktuelle Prognose besagt, dass der Flugverkehr bis Ende dieses Geschäftsjahres etwa ein Drittel des Niveaus vor der Pandemie erreichen wird, Insgesamt werden etwa 45 Millionen Passagiere, sowohl international als auch inländisch erwartet. Sie erwarten einen dramatischen Anstieg der Reisenden im nächsten Jahr, wenn sie eine Erholung von 77 % der Reisen vor der Pandemie prognostizieren, etwa 96 Millionen Passagiere. 

Dann werden die vollständigen Erholungszahlen im Jahr 2024 voraussichtlich 142 Millionen Passagiere am Himmel über Thailand erreichen

Die International Civil Aviation Organization und die International Air Transport Association stimmen der Einschätzung der AoT zu und prognostizieren eine vollständige Erholung der Luftfahrtindustrie erst im Jahr 2024. Der Präsident der AoT sagte, dass sie bereit seien, nach Aufhebung der Reisebeschränkungen mit Vollgas zu arbeiten.

Das Gleiche gilt jedoch nicht für alle Frachtlager, Bodendienste und sogar einige Fluggesellschaften. Da die Grenzen zu Beginn der Pandemie geschlossen wurden und jahrelang so blieben, gehörten die Reisebranche und die Luftfahrtindustrie zu den am stärksten von Covid betroffenen. Viele Luftfahrtunternehmen hatten Mühe, zahlungsfähig zu bleiben, und die Pandemie terrorisierte Lieferketten und Liquidität.

Einige Fluggesellschaften befinden sich in speziellen finanziellen Rehabilitationsprogrammen

Kostensenkungsbemühungen haben die Anzahl der Flüge und Strecken um bis zu die Hälfte reduziert, was es schwierig macht, sofort wieder auf die Beine zu kommen, jetzt wo die Kundennachfrage steigt. Viele Luftfahrtunternehmen kämpfen mit der Neuausrichtung, und selbst mit dem wachsenden Tourismus wird 2022 voraussichtlich mit Verlust für die gesamte Branche arbeiten.

Die AoT hofft, dass die Luftfahrtindustrie und die damit verbundenen Unternehmen 2023 endlich wieder profitabel werden, aber es hängt immer noch von der Leistung vieler Sektoren ab und davon, ob wichtige Bevölkerungsgruppen wie chinesische Touristen wieder in großer Zahl nach Thailand reisen Vorhersage.

Weitere neue Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Erhalte kostenlos
das Ratgeber
E-Book

"Auswandern nach Thailand"