Thailand gewinnt „beliebtestes Reiseziel“ und andere Auszeichnungen von chinesischen Reisemagazinen

Viele chinesische Reisemagazine bezeichnen Thailand als Top-Reiseziel, auch wenn es für Chinesen derzeit sehr schwierig ist zu reisen. Der Travel Weekly China Award bezeichnete Thailand als „das am meisten erwartete Reiseziel – Kurzstrecke“.

Das WITrip Magazine nannte es „2021 beliebtestes Auslandsreiseziel“

Das Online-Reisebüro Thong Cheng nannte es „das beliebteste Reiseziel“

Die Tourismusbehörde von Thailand hat viel mit dem chinesischen Tourismussektor zusammengearbeitet, um Thailand als Reiseziel zu fördern. Es hat maßgeschneiderte Inhalte entwickelt und Sonderartikel geschrieben, um für Thailand zu werben. China verlieh TAT die Auszeichnungen „Bester Partner“ und „Exzellenter Partner“. Dies war für seine Marketing- und Branchenunterstützung. Im November 2020 hatte Thailand seinen Platz als Top-Reiseziel für chinesische Touristen verloren.

Vor der Covid-19-Pandemie machten chinesische Touristen zwischen 25 und 30 % der Besuche aus

Insgesamt hatte Thailand im Jahr 2019 fast 40 Millionen Touristen. Aber bis November 2021 berichtete Thailand, dass es jährlich etwa 50 Milliarden US-Dollar an Tourismuseinnahmen verloren habe. Laut einem Mitglied des China Outbound Tourism Research Institute…

„Der Markt wird sich verändert haben, sodass die Chinesen, die 2022 reisen, anders sein werden als die Chinesen, die 2019 reisen. Ich denke, die Trends werden von diesem Einkaufen und Herumhetzen weggehen.“

Er sagte auch voraus, dass Reisen häufiger in kleinen Gruppen stattfinden würden, nicht in großen.

Weitere neue Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Hole Dir die neuesten Thailand-Informationen und aktuelle Nachrichten in unserem täglichen Newsletter!