Thailands Test & Go ist ab dem 1. Februar wieder für Reisen verfügbar

Das Thailand Pass Test & Go-Programm wurde neu gestartet, und geimpfte Reisende können sich ab dem 1. Februar für eine (fast) quarantänefreie Einreise nach Thailand registrieren.

Die Regeln wurden geringfügig überarbeitet

Reisende müssen nun am ersten und fünften Tag ihres Aufenthalts in Thailand einen Nachweis über eine SHA+-Hotelbuchung vorlegen müssen, wenn sie sich RT-PCR-Tests unterziehen. Im ursprünglichen Test & Go-Programm mussten Reisende bei der Ankunft nur einen PCR-Test durchführen.

Der Ausnahmezustand in Thailand wurde ebenfalls um weitere 2 Monate verlängert. Das Dekret, auf das sich Premierminister Prayut Chan-o-cha erstmals im März 2020 berief, gibt der Regierung weitreichende Befugnisse durch die Einrichtung des Center for Covid-19 Situation Administration, um Beschränkungen und Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus in Thailand festzulegen

Heute hat die CCSA zugestimmt, die Registrierung für das Test & Go-Einreiseprogramm wieder zu eröffnen, das, sobald alle Unterlagen hochgeladen und genehmigt sind, einen QR-Code für alle Ankömmlinge im Königreich bereitstellt – Thailänder, Expats und Touristen. Die aktualisierte Maßnahme muss im Royal Gazette veröffentlicht werden, um offiziell gemacht zu werden (die Website des Thailand Pass wird wahrscheinlich nicht aktualisiert, um neue Anträge zu akzeptieren, bis die Änderungen im Royal Gazette angekündigt werden).

Der Eintrag unter Test & Go steht diesmal Reisenden aus allen Ländern offen. Personen, die vollständig gegen Covid-19 geimpft sind, müssen für die Einreise in das Land auf der Website des Thailand Pass einen QR-Code für den Thailand Pass beantragen. Reisende müssen bei der Ankunft einen RT-PCR-Test machen und bis zu einer Nacht in einem zugelassenen Hotel bleiben, während sie auf die Rückmeldung ihrer Testergebnisse warten.

Reisende müssen nun an ihrem fünften Tag in Thailand einen Aufenthalt in einem zugelassenen Hotel für ihren zweiten RT-PCR-Test buchen. Ein Sprecher sagt, dass Reisende nicht im selben Hotel übernachten müssen, und fügt hinzu, dass sie zwischen ihren Tests durch ganz Thailand reisen können.

Voraussetzungen für Test & Go…

  • Nachweis der Hotelbuchung für Tag 1 und Tag 5 in Thailand
  • Bestätigte Zahlung für ein von SHA+ genehmigtes Hotel
  • Vorauszahlung für die beiden RT-PCR-Tests
  • Impfbescheinigung oder Impfpass
  • Nachweis über ein negatives Ergebnis eines RT-PCR-Tests, der nicht später als 72 Stunden vor Abflug ausgestellt wurde
  • QR-Code für den Thailand-Pass

Die Registrierung für das Reiseprogramm war letzten Monat nach der ersten lokalen Übertragung der Omicron Covid-19-Variante geschlossen worden. Die Infektionen nahmen nach den Neujahrsferien zu, was die Beamten dazu veranlasste, die Maßnahmen vorübergehend zu verschärfen. Ein Sprecher bei der Pressekonferenz der CCSA sagte, die Entscheidungen zur Lockerung der Maßnahmen und zur Wiedereröffnung von Test & Go seien sorgfältig geprüft worden, und fügte hinzu, dass die Sterblichkeitsrate im Zusammenhang mit Covid rückläufig sei.

„Die Infektionen haben zugenommen, gehen aber in einem überschaubaren Tempo voran und stabilisieren sich jetzt mit Trends, die auf einen sehr baldigen Rückgang hindeuten. Auch die Zahl der Patienten mit schweren Covid-19-Infektionen stabilisiert sich und die Rate der Todesfälle ist … relativ zur Delta-Variante recht gering.“

Die CCSA beschloss auch, mehr Ziele für das Sandbox-Einreiseprogramm zuzulassen, das es geimpften Reisenden ermöglicht, bestimmte Gebiete zu betreten und sich eine Woche lang frei zu bewegen, anstatt sich einer Quarantänezeit in einem Hotel oder einer Einrichtung zu unterziehen. Trat’s Koh Chang wurde ebenso genehmigt wie Chon Buri’s Pattaya, Koh Sichang, Na Chom Tian und Bang Sare.

Diejenigen, die nicht geimpft sind, müssen am alternativen Quarantäneprogramm teilnehmen, das von Reisenden verlangt, sich 10 Tage lang in einem genehmigten Hotel oder Resort zu isolieren und sich Covid-19-Tests zu unterziehen, bevor sie entlassen werden können.

Inzwischen werden die Beschränkungen in 25 Provinzen gelockert, nachdem die farbcodierte Zoneneinteilung auf der Grundlage lokaler Infektionsraten überarbeitet wurde. Ab dem 24. Januar werden diese Provinzen von „orange“ kontrollierten Zonen zu „gelben“ überwachten Zonen wechseln. In den „gelben“ und „blauen“ Zonen ist der Alkoholverkauf bis 23 Uhr erlaubt. Ein Sprecher sagte, die Entscheidungen seien sorgfältig abgewogen worden, und obwohl die Infektionsrate gestiegen sei, bleibe die Zahl schwerer Infektionen und Todesfälle im Zusammenhang mit Covid ziemlich niedrig.

Gleich geblieben sind die „blauen“ Zonen, die für touristische Pilotprogramme zugelassen sind. Zu den blauen Zonen gehören Bangkok, Chon Buri, Kanchanaburi, Krabi, Nonthaburi, Pathum Thani, Phang Nga und Phuket. Mehrere Gebiete und Bezirke, darunter das Gebiet in Samut Prakan am Flughafen Suvarnabhumi, sind ebenfalls als „blaue“ Zonen ausgewiesen.

Und einige willkommene Neuigkeiten für viele: Alkoholverkäufe in Restaurants in zugelassenen Provinzen sind ab dem 24. Januar bis 23:00 Uhr erlaubt. Gemäß Thailands farbcodierter Zoneneinteilung ist der Alkoholverkauf in Restaurants in „gelben“ und „blauen“ Zonen bis 23:00 Uhr erlaubt. Zonen, die für touristische Pilotprogramme zugelassen sind. In 44 Provinzen, die als „orangefarbene“ Zonen eingestuft sind, ist der Verkauf von Alkohol in Restaurants noch immer verboten.

In anderen Nachrichten wurde eine „Special Sealed Route“ angekündigt, die mit der heutigen Wiederaufnahme von Test & Go von Bangkok nach Phuket zusammenfällt. Die versiegelte Route wird ebenfalls nach dem 1. Februar gestartet.

Bangkok Airways sagt, dass sie zwei spezielle versiegelte Streckenflüge pro Tag von Bangkok (BKK) nach Phuket (HKT) durchführen werden. Die beiden Flüge werden mit dem Turboprop-Flugzeug ATR72-600 der Fluggesellschaft durchgeführt.

PG5275 fährt mittags von Bangkok ab und kommt um 14:05 Uhr in Phuket an. PG5279 startet um 17:00 Uhr in Bangkok und kommt um 19:15 Uhr in Phuket an. Passagiere auf diesen Sonderflügen müssen die relevanten Dokumente in Bezug auf ihre Thailand Pass-Dokumentation mit sich führen.

Weitere neue Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Hole Dir die neuesten Thailand-Informationen und aktuelle Nachrichten in unserem täglichen Newsletter!