Thai-Beamte erwägen Sandbox-Ziele in jeder Region

Neben dem Drängen auf die Wiederaufnahme des Test & Go-Programms sagt der Minister für öffentliche Gesundheit, Anutin Charnvirakul, dass das Ministerium über das Hinzufügen weiterer Sandbox-Ziele diskutiert, um das Eintrittsprogramm in allen Regionen Thailands zu öffnen. Das Ministerium wird auf der Hauptversammlung des Center for Covid-19 Situation Administration am Donnerstag formelle Vorschläge machen, einschließlich der Senkung der Covid-19-Alarmstufe auf Stufe 3.

Der Gesundheitsminister schlug Sandbox-Programme in Chiang Mai, Chon Buri, Khon Kaen und Samut Prakan vor

Derzeit sind Phuket, Krabi, Phang Nga und die Inseln in Surat Thani die einzigen Reiseziele, die Touristen im Rahmen des Sandbox-Programms willkommen heißen dürfen.

Das Sandbox-System ermöglicht es geimpften Reisenden, sich an einem bestimmten Zielort frei zu bewegen, anstatt sich einer strengen Quarantäne in einem Hotel oder einer Einrichtung zu unterziehen. Reisende müssen mindestens sieben Tage in einem zugelassenen Hotel oder Resort bleiben und bei der Ankunft und erneut vor Ende der Woche negativ auf Covid-19 getestet werden.

Die Vorschläge werden auf der CCSA-Sitzung am Donnerstag unter dem Vorsitz von Premierminister Prayut Chan-o-cha diskutiert. Für die Wiedereröffnung von Kneipen, Bars und Unterhaltungsstätten sagt Anutin, das Ministerium werde die Wiedereröffnung nicht vorschlagen, da an den Veranstaltungsorten viele Infektionscluster gemeldet wurden und sie immer noch ein Übertragungsrisiko darstellen

Weitere neue Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Hole Dir die neuesten Thailand-Informationen und aktuelle Nachrichten in unserem täglichen Newsletter!