Thailand ist der Ansicht, dass die digitale Lotterie überteuerte Anbieter schlägt

Als größter E-Commerce-Markt in Südostasien plant Thailand die Einführung einer neuen Online-Plattform für den Verkauf gedruckter nationaler Lotterielose im digitalen Format, um den hohen Preisen einiger physischer Anbieter entgegenzuwirken.

Laut Thanawat Polvichai, einem Mitglied und Sprecher des staatlichen Lotteriebüros, wird die alternative digitale Lotterie zu den Optionen gehören, die dem Vorstand letzte Woche bei einer Sitzung zur Prüfung angeboten werden.

Weitere drei Optionen: Lotto, bildliche Lotterielose und zwei- und dreistellige Lotterielose

Um sich auf die jüngere Generation zu konzentrieren und beim Angebot digitaler Lotterien mit den Nachbarländern Laos und Vietnam gleichzuziehen, sagte Thanawat, dass die bestehenden registrierten Anbieter nicht von der neuen Änderung, sondern vom Anteil der Tickets betroffen sein werden und den Preis wahrscheinlich auf 80 Baht zurücksetzen werden überteuerte Anbieter eliminieren.

Nachdem Covid-19 Thailand heimgesucht hatte, verloren die Menschen ihre Jobs und wandten sich dem Verkauf von Lotterielose zu, und viele von ihnen mussten Tickets zu überhöhten Kosten erwerben.

Die unregistrierten Verkäufe betrugen zwischen 5 und 10 % der 100 Millionen Tickets, die in den Vorjahren generiert wurden. Dagegen hat sich die Zahl der registrierten und nicht registrierten Lotterieanbieter von rund 200.000 im Jahr 2015 auf heute 400.000 mehr als verdoppelt.

Schreibe einen Kommentar

Hole Dir die neuesten Thailand-Informationen und aktuelle Nachrichten in unserem täglichen Newsletter!