Neue Fährstrecke Chon Buri-Songkhla, neues Schnellboot Chumphon-Samui

Mehrere neue Fährverbindungen werden eingeführt, um Thailand zu verbinden, mit einer Langstreckenverbindung von Chon Buri nach Songkhla und einer neuen Bootsverbindung von Chumphon zu den Inseln Ko Samui, Koh Phangan und Koh Tao. Die neuen Strecken werden von Seahorse Ferries Company für die Überlandstrecke und Marine Passion durch die Inseln betrieben.

Fähre: CHON BURI – SONGKHLA

Die Fähre von Chon Buri nach Songkhla startet morgen offiziell, obwohl ihre Website noch keinen buchbaren Service anzeigt. Sie hatten geplant, den Dienst früher zu starten, wurden jedoch aufgrund des Reisemangels aufgrund der Covid-19-Pandemie verzögert. Das Boot wird zwischen dem Chuk Samet Pier im Bezirk Sattahip in Chon Buri – mit einer geplanten Abfahrt um 14 Uhr – und dem Songkhla Hafen im Süden fahren und gegen 10 Uhr ankommen.

Die große Fähre, die die Nachtroute von der östlichen Provinz in die Provinz Deep South befährt, wird etwa 611 Kilometer (330 Seemeilen) zurücklegen, etwa die Hälfte der 1.130 Kilometer zwischen den beiden Provinzen. Die Fahrt dauert 20 Stunden, während die Fahrt mindestens 23 Stunden dauert.

Die Reise erfolgt auf einem aus Japan gekauften Dreidecker namens Blue Dolphin, der von Seashore Ferries für 200 Millionen Baht gekauft wurde. Das große Boot bietet Platz für bis zu 80 Nutzfahrzeuge und 20 Pkw sowie max. 586 Passagiere. An Bord gibt es eine Vielzahl von Gästezimmern sowie ein Restaurant, eine Lobby und sogar eine Unterhaltungszone.

Die Marineabteilung kommentierte, dass diese Langstreckenfähre den Tourismus beleben und Inlandsreisen im ganzen Land komfortabler machen soll. Preise waren weder in Pressemitteilungen noch auf deren Website verfügbar.

CHUMPHON – TAO – PHANGAN – SAMUI

In der Zwischenzeit hat auf den Golfinseln Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao ein neues Unternehmen namens Marine Passion eine neue Route vom Hauptpier in Chumphon zum Mae Head Pier von Koh Tao mit fortgesetztem Service nach Koh Phangan und dann Koh . gestartet Samui. Die Route Chumphon – Koh Tao wurde bereits gestartet, der vollständige Service soll am 1. Dezember beginnen.

Das Unternehmen betreibt große Schnellboote von 42 bis 55 Fuß mit 4 Motoren, die bis zu 40 Passagiere pro Boot für die Fahrt zwischen den Inseln aufnehmen können. Die Fahrt wird zweimal täglich durchgeführt, wobei die erste Fähre Chumphon um 8 Uhr verlässt und um 9:15 Uhr in Koh Tao, um 10:15 Uhr am Thongsala Pier von Koh Phangan und dem kleineren Phu Yai Non Pier in Plai Lam im Norden hält von Koh Samui um 10:50 Uhr.

Die Nachmittagsfähre fährt um 13:00 Uhr von Chumphon ab und erreicht Samui zu ähnlichen Zeiten. Ein morgendliches Boot, das in umgekehrter Richtung von Samui nach Chumphon fährt, fährt um 8 Uhr morgens ab und hält um 8:20 Uhr in Phangan, um 9:15 Uhr in Tao und um 10:45 Uhr in Chumphone. Ein zweites Boot wird Samui um 11:30 Uhr mit ähnlichem Timing verlassen.

Tickets nach/von Chumphon beginnen bei 750 mit einem Einführungspreis von 650 Baht, 1.100 Baht (1.000 Einführungspreis) nach Phangan und 1.450 Baht (1.100 Einführungspreis) nach Samui. Zwischen Samui und Phangan beträgt der Preis 350 (250 Intro-Preis), Samui nach Koh Tao kostet 700 Baht (600 Intro-Preis) und Phangan nach Tao kostet 600 Baht (450 Intro-Preis). Buchungen können telefonisch unter 082-554-797 oder per SMS an LINE unter @marinepassion vorgenommen werden

Schreibe einen Kommentar

Hole Dir die neuesten Thailand-Informationen und aktuelle Nachrichten in unserem täglichen Newsletter!