Druck darauf, dass Thailand ein Zentrum für medizinisches Marihuana wird, beginnt im November

Die Behörden sagen, dass Thailand nächsten Monat seine Bewerbung starten wird, um Südostasiens erstklassiges Zentrum für medizinisches Marihuana zu werden. Der Gesundheitsminister Anutin Charnvirakul plant laut dem Generaldirektor des Department of Medical Services, Marihuana als eine wichtige industrielle Nutzpflanze voranzutreiben.

Das Ministerium möchte die Ernte zu fördern und das Gesetz für medizinisches Marihuana am 10. November in Kraft setzen

Der Plan besteht darin, Marihuana als medizinische Behandlung für eine Vielzahl von Leiden zu legalisieren und zu fördern, um den Status der Pflanze als wichtiger Industriezweig zu stärken Ernte.

Dies würde ein enormes Potenzial für einen wirtschaftlichen Aufschwung im Inland schaffen, Thailand einen finanziellen Schub verleihen und gleichzeitig Thailand als Reiseziel für Medizintourismus Glaubwürdigkeit und Attraktivität verleihen, etwas, das Thailands plastische Chirurgiebranche bereits vor der Covid-19-Pandemie etwas gestärkt hatte.

Das Gesundheitsministerium konzentriert sich auf die Beschleunigung der Politik, die es Thailand ermöglicht, Cannabisprodukte anzubauen und zu produzieren, nachdem zuvor medizinische Marihuana-Kliniken ins Leben gerufen wurden

Sie hoffen, ein schnelles Wachstum der Branche voranzutreiben, um Thailand als das medizinische Marihuana-Zentrum Südostasiens zu festigen, das erste Land in der Region, das es unterstützt.

Der Generaldirektor des Department of Medical Services ist auch der Ansicht, dass die Einstellung der Bevölkerung zu Ganja selbst im konservativen Thailand etwas nachgelassen hat und die Menschen die Vorteile der Ernte für die Medizin und für die Wirtschaft nutzen. Er glaubt, dass die Menschen in Thailand Geld verdienen könnten, indem sie den Medizintourismus in das Land akzeptieren und fördern.

Thailand baut seine Glaubwürdigkeit mit der Einrichtung des International Medical Cannabis Research Center zwischen der Regierung und dem privaten Sektor aus, mit Ärzten, die sich auf medizinisches Marihuana spezialisiert haben, um Cannabis anzubauen, zu extrahieren und zu erforschen.

Für weitere interessante Nachrichten über Bangkok KLICKEN SIE HIER

Schreibe einen Kommentar

Erhalte kostenlos
das Ratgeber
E-Book

"Auswandern nach Thailand"