Koh Samui verzeichnet einen Anstieg der Sandbox-Buchungen für Oktober

Tourismusbeamte auf Koh Samui sagen, dass sein Sandbox-Programm nach der Aufhebung der dreitägigen Quarantäne einen Schub erhalten hat. Laut einem Bericht der Bangkok Post haben die Neubuchungen in den ersten 10 Oktobertagen bereits die Gesamtzahl der Buchungen seit der Wiedereröffnung der Insel am 15. Juli übertroffen.

Die Entscheidung des Vereinigten Königreichs, Thailand von seiner roten Liste zu streichen hat auch zu einem Anstieg der Buchungszahlen britischer Staatsangehöriger geführt

„Der britische Markt ist im vergangenen Monat völlig verschwunden, nachdem Thailand auf die Rote Liste gesetzt wurde. Aber wir gehen davon aus, dass dieser Markt zusammen mit dem russischen Markt zurückkehren wird, mit einem Nachholbedarf, der nur auf die Genehmigung von Flügen wartet.“

Die Bangkok Post berichtet, dass in den ersten 10 Tagen dieses Monats 955 Touristen Samui im ​​Voraus gebucht hatten, 723 von ihnen planten einen Besuch in diesem Monat, 158 im nächsten Monat und 74 für Dezember bisher. In Bezug auf die Nationalität kommen 24,5 % der Besucher aus Deutschland, 13,4 % aus Frankreich und 10,2 % sind thailändische Staatsangehörige. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer für über 79% der Buchungen beträgt zwischen 7 und 14 Tagen.

In verwandten Nachrichten müssen lokale Touristen ab dem 15. Oktober keinen PCR-Test oder Antigentest durchführen, bevor sie Samui besuchen. Inländische Besucher dürfen die Insel unter Vorlage ihres Impfausweises betreten. Beamte hoffen, dass die Subventionsprogramme der Regierung den Inlandstourismus ankurbeln werden.

Seit dem 8. Oktober haben über 60.000 inländische Touristen über das We Travel Together-Programm gebucht, was 572 Millionen Baht für die Wirtschaft entspricht. Die thailändische Tourismusbehörde sagt, 360 Millionen davon stammen aus touristischen Ausgaben, während 221 Millionen von der Regierung stammen.

Im Gegensatz dazu hat das Tour Teaw Thai-Programm, das einen Zuschuss von 40% auf Tourpakete bis zu 5.000 Baht pro Person bietet, noch keine einzige Buchung erhalten. Das Programm bietet derzeit nur 4 Pakete an, wobei TAT-Gouverneur Yuthasak Supasorn sagt, dass ein komplizierter Überprüfungsprozess für die geringe Anzahl der teilnehmenden Reiseveranstalter verantwortlich ist.

Für weitere interessante Nachrichten über Koh Samui KLICKEN SIE HIER

Related Posts

Schreibe einen Kommentar