Thailand belegt viele Plätze auf der Jahresliste von “Conde Nast Traveler”

Trotz der dezimierten Tourismuswirtschaft aufgrund von Covid-19 zählt Conde Nast Traveler die thailändischen Standorte bei ihren jährlichen Readers’ Choice Awards immer noch zu den besten der Welt. Bangkok belegte den 9. Platz der „Best Big Cities“ der Welt, während sich 3 der Top-10-Inseln Asiens in Thailand befanden und Hua Hin als das Nummer 1 Spa-Resort der Welt verdient wurde.

In diesem Jahr erhielt Bangkok eine Auszeichnung als 9-beliebteste Großstadt der Welt und erhielt Auszeichnungen dafür, dass es regelmäßig eine der meistbesuchten Städte der Welt ist

Conde Nast sagte, Thailands Hauptstadt sei eine einzigartige Mischung aus Luxus, gemischt mit Streetstyle, zusammen mit Geschichte und Kultur im Stadtbild.

Koh Samui, das zweite Touristengebiet, das im Juli eine Sandbox-Wiedereröffnung in Thailand versuchte, erhielt einen Platz als die siebtbeliebteste Insel Asiens. Koh Phi Phi in der Provinz Krabi wurde am 1. Oktober neu in die Liste der Sandbox-Wiedereinreiseziele aufgenommen, an denen ankommende internationale Reisende ihre ersten 7 Tage unter Beobachtung verbringen können.

Und die Insel, auf der Thailand sein Schicksal für die Wiedereröffnung des Tourismus begründete, Phuket, wurde in der Liste der Reader’s Choice Awards von Conde Nast Traveler als 10. beliebteste Insel in Asien eingestuft.

Thailand erreichte auch mehrere weitere prominente Erwähnungen auf der Jahresliste, vor allem das Chiva-Som Resort in Hua Hin wurde zum weltweit führenden Spa-Resort gekürt. Ein kurzer Online-Check zeigt den aktuellen Preis pro Nacht für 2 Personen bei etwa 140.000 Baht, obwohl die Preise im Januar auf den Bereich von 60.000 pro Nacht sinken.

Das Anantara Chiang Mai Resort, Amanpuri in Phuket, und Soneva Kiri auf Koh Kood in Trat erhielten alle Platzierungen in der Kategorie „Bestes Resort der Welt“ auf den Plätzen 8, 13 und 21.

Für weitere interessante Nachrichten über Thailand KLICKEN SIE HIER

Related Posts

Schreibe einen Kommentar