Anstieg der Urlaubsreisen entspricht Anstieg schwerer Covid-19-Infektionen

Das 5-tägige Feiertagswochenende treibt die Tourismuszahlen in die Höhe, aber es scheint auch einen Anstieg der Patienten mit schweren Covid-19-Infektionen zu geben, von denen das Department of Disease Control sagt, dass sie wahrscheinlich durch Urlaubsreisen zunehmen werden.

Diese Warnung kam vom Direktor für Epidemiologie des DDC, der auf eine Zunahme schwerer Covid-19-Infektionen sowie derjenigen hinwies, die beatmet werden müssen

Vor zwei Wochen galten 638 Menschen als schwer infiziert mit Lungenentzündung, 290 Menschen mussten beatmet werden. Am Sonntag war diese Zahl auf 786 schwere Infektionen und 349 Personen an Beatmungsgeräten gestiegen. Der Direktor sagte, dass diese Zahlen mit dem Anstieg der gesamten Covid-19-Infektionen übereinstimmen.

Er warnt davor, dass ein langer Urlaub mit Menschen, die durch das ganze Land reisen, Probleme für Ausbrüche verursachen könnte, die jetzt im Allgemeinen auf bestimmte Provinzen beschränkt sind, sich aber ausbreiten können, wenn Urlauber die Provinzgrenzen überschreiten und während Besichtigungen, Einkäufen, Partys und anderen Urlaubsaktivitäten interagieren .

„Neuinfektionen nehmen im Großraum Bangkok und in den großen Tourismusprovinzen zu …

 Mehrere Perioden langer Ferien in diesem Monat können die Infektionen schneller verbreiten. Die wachsende Zahl von Patienten mit Lungenentzündung kann sich auf die Versorgung mit Betten und Medikamenten auswirken, die für die Behandlung benötigt werden. Die Menschen können helfen, indem sie sich strikt vor der Krankheit schützen.“

Diese besorgniserregende Empfehlung zu Covid-19 ist nicht das, was die Menschen in Thailand oder sogar die Regierung eine Woche lang hören wollen, da sie erwarten, Hunderte Millionen, wenn nicht Milliarden Baht an Tourismuseinnahmen zu generieren. Das Gesundheitsministerium sagt, dass die Gesundheitssysteme den Anstieg der Covid-19-Infektionen immer noch bewältigen können, sodass sie ihre Covid-19-Warnung nicht über Stufe 2 erhöhen werden, um Wirtschaftswachstum zu ermöglichen.

Der DDC-Direktor für Epidemiologie scheint dem zuzustimmen und weist darauf hin, dass medizinische Einrichtungen während des Höhepunkts der Pandemie in der Delta-Variante Tausende von Menschen mit Beatmungsgeräten und mit schweren Covid-19-Infektionen behandelten. Er sagte, Krankenhäuser könnten den Zustrom bewältigen, der von durchschnittlich 2.082 pro Tag vor zwei Wochen auf tägliche Aufnahmen von 2.212 in dieser Woche gestiegen sei.

Trotz des Anstiegs hat die Zahl der Todesfälle durch Covid-19 mit durchschnittlich 18 Todesfällen pro Tag noch nicht begonnen zu steigen

Weitere neue Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Erhalte kostenlos
das Ratgeber
E-Book

"Auswandern nach Thailand"