In den letzten Jahren höre und lese ich immer wieder die Beschwerden von Deutschen, die ihren Lebensabend in Thailand verbringen und mit einer Thailänderin verheiratet/zusammen sind. Nicht nur, dass die Thais grundsätzlich als faul und dumm hingestellt werden, es geht sogar soweit, dass die Farangs den Einheimischen durchweg misstrauen. In meinen Augen handelt es sich […]...
Dass der Farang bei den Einheimischen nicht sonderlich beliebt ist, das ist kein Geheimnis. Das Geld nehmen sie aber gerne an und um das zu bekommen, tun sie auch alles dafür. Am liebsten wäre es den Thais wahrscheinlich, wenn der-Farang sein Geld hier lässt, aber wieder nach Deutschland geht. Ich bin nicht erst seit ein […]...
Ausgewandert und in Thailand leben – ein Traum scheint wahr geworden zu sein, oder nicht? Ich weiß nicht, irgendwie habe ich das Gefühl dass viele der deutschen Residenten in Thailand zu stark an ihrer alten Heimat hängen. Ich meine, die Dinge in Thailand funktionieren nun mal anders, daran sollte man sich als Einwanderer, Urlauber, Resident […]...
Man sollte sich über eines bewusst sein wenn man nach Thailand will: Als Farang wird man IMMER drauf zahlen. Egal ob beim Essen, bei irgendwelchen Eintritten oder sonst wo. Das können kleinere Beträge von 50 bis 100 Baht sein oder aber eben auch mal schnell das 3-5-fache vom eigentlichen Preis. Bevor man sich jetzt aber […]...
In der letzten Zeit stelle ich immer häufiger fest, dass die in Thailand lebenden Deutschen mit nichts zufrieden sind. Der ewig meckernde Resident gehört zum täglichen Bild dazu. Ich bin vor ungefähr zehn Jahren nach Thailand ausgewandert und habe meinem Leben in Deutschland den Rücken gekehrt. In der Anfangszeit gab es sicherlich auch viele Dinge, […]...