Video: Tibet-Airlines-Maschine geht beim Start im Südwesten Chinas in Flammen auf

Ein Airbus A319-100 der Tibet Airlines ist heute Morgen beim Start auf einem Flughafen im Südwesten Chinas von der Landebahn abgekommen und in Flammen aufgegangen. Alle 113 Passagiere wurden sicher evakuiert, obwohl 36 Passagiere nach Angaben der Civil Aviation Administration of China (CAAC) leichte Verletzungen erlitten.

Chinas Luftfahrtbehörden untersuchen die Ursache des Unglücks

In einer auf Weibo veröffentlichten Erklärung sagte Tibet Airlines, das Flugzeug sei auf der Landebahn mit „Anomalien“ konfrontiert gewesen, weshalb der Pilot den Start abgebrochen habe, aber keine weiteren Einzelheiten angegeben habe. Das Flugzeug sollte vom Flughafen Chongqing Jiangbei im Südwesten Chinas nach Nyingchi in der Autonomen Region Tibet fliegen.

Videos in sozialen Medien zeigen das 9 Jahre alte Flugzeug von Tibet Airlines, einer Tochtergesellschaft von Air China, das von einer riesigen schwarzen Rauchwolke eingehüllt ist. Evakuierte Passagiere rennen aus dem Flugzeug.

Die CAAC lieferte die folgenden Details des Vorfalls…

„Laut der Flugbesatzung hatte das Flugzeug beim Start eine Anomalie. Sie stoppten den Start nach den Verfahren. Nachdem das Flugzeug von der Landebahn abgekommen war, schrammte der Motor über den Boden und fing Feuer. Das Feuer ist gelöscht.“

Der Flughafen Chongqing Jiangbei sagte, das Feuer sei um 8:09 Uhr ausgebrochen, und die Flüge am Flughafen seien seitdem wie gewohnt wieder aufgenommen worden.

Tibet Airlines hat ihren Sitz in Lhasa und verfügt über eine Flotte von 39 Flugzeugen, darunter 28 Airbus A319, eine kleinere Version des beliebten Single-Aisle-Flugzeugs A320.

Im Jahr 2019 flog ein Airbus A330-200 von Tibet Airlines 11.000 Meter über dem Land in der Nähe von Guiyang in China, als die Windschutzscheibe des rechten Cockpits brach. Die Besatzung leitete das Flugzeug nach Guiyang um, wo es sicher landete.

Weitere neue Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Hole Dir die neuesten Thailand-Informationen und aktuelle Nachrichten in unserem täglichen Newsletter!