Phuket hofft, saudische und australische Touristen anzuziehen

Nach den großen Bemühungen der thailändischen Tourismusbehörde, saudische Touristen in das Königreich zu locken, hofft die Tourismusbranche von Phuket, mehr saudische Touristen in die Inselprovinz zu bringen. Es hofft auch, mehr australische Touristen anzuziehen – seit 30 Jahren ein fester Bestandteil des Tourismusmarktes der Insel.

Die Direktorin des Büros der Tourismusbehörde von Thailand in Sydney, sagte, Australien sei derzeit der zweitgrößte Markt für Phuket

Letzten Monat wurde berichtet, dass Inder Phukets größte Touristengruppe sind und seit Anfang des Jahres einen wachsenden Trend und eine Wiederaufnahme der täglichen Flüge aus den großen indischen Hauptstädten verzeichnen.

Die größte Hürde für Australier, die hoffen, ins Land des Lächelns zu gelangen, ist das Fehlen von Direktflügen

 Derzeit gibt es nur Direktflüge von Sydney und Melbourne nach Phuket und Bangkok. Suladda sagte, TAT habe Thai Airways aufgefordert, Direktflüge von Perth wieder aufzunehmen, wo eine Nachfrage nach Flügen nach Phuket besteht. Er sagte, es gebe eine heftige Konkurrenz aus Bali, Fidschi und Vietnam. In den ersten 18 Tagen im Mai sollen 4.951 australische Touristen Phuket besucht haben.

In der Zwischenzeit sagte der Direktor von TAT für Dubai und das Büro im Nahen Osten, dass Thailand von Juni bis August einen Anstieg der Zahl der Touristen aus dem Nahen Osten in das Königreich verzeichnen könnte. Vom 1. bis 25. Mai kamen 11.994 saudische Touristen während der Eid al-Fitr-Feiertage (dem Ende des Ramadan) in Thailand an. Von Juni bis Juli führt TAT eine gemeinsame Verkaufsaktion mit Wego, einem großen Online-Reisebüro mit über 1 Million monatlichen Nutzern, und Saudia durch.

Chaiwat sagte, das Außenministerium arbeite daran, Saudis Visumbefreiungen zu gewähren

Er sagte, dass mit den Visumbefreiungen die Zahl der saudischen Touristen in Thailand 200.000 pro Jahr überschreiten könnte.

Die Tourismusbehörden von Phuket drücken die Daumen für solche Versprechungen und planen, in der kommenden Woche zwei große Tourismusveranstaltungen auszurichten. Die Veranstaltungen sind der Thailand Tourism Congress 2022 vom 6. bis 8. Juni und der Thailand Travel Mart Plus 2022 vom 8. bis 10. Juni.

Von Australien aus will TAT digitale Nomaden, Millennials, Wellnesstouristen, Hochzeits- und Flitterwochenreisende sowie Sportfans anziehen.

Weitere neue Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Hole Dir die neuesten Thailand-Informationen und aktuelle Nachrichten in unserem täglichen Newsletter!