Ausländer ruft die Polizei wegen hohen Fahrpreises eines Taxifahrers in Phuket

Wenn Sie in Phuket waren, haben Sie wahrscheinlich viel zu viel für ein Taxi bezahlt. Jetzt behauptet ein thailändischer Reisender, ein Taxifahrer in Phuket habe ihn abgezockt, indem er einen Fahrpreis von 600 Baht verlangte, und sogar die Polizei eingeschaltet, um die Situation zu klären.

Er filmte Konfrontationen mit der Polizei und Taxifahrern, postete die Videos auf Facebook und zog Kritik an den notorisch hohen Taxipreisen der Insel

Der Reisende hatte versucht, über die Anwendung Bolt eine Fahrt zu buchen, um zu seinem Hotel zurückzukehren, aber er sagt, der Fahrer habe den Service verweigert, weil er Angst vor den Taxifahrern in der Gegend hatte. Er versuchte, einen Grab zu buchen, aber das Gleiche passierte und der Fahrer verweigerte den Service. Er und seine Freundin beschlossen dann, ein Taxi zu rufen, aber der Fahrer berechnete ihnen 600 Baht … viel mehr als die 168 Baht, die auf Bolt angegeben waren. Die 21-minütige Fahrt war rund 12 Kilometer vom Cafe Del Mar in Kathu zu einem Hotel in der Nähe von Patong Beach.

In dem Video schreit der Mann, der der Fahrer zu sein scheint, dass der Fahrpreis 600 Baht beträgt. Er fügte hinzu, dass er keine Angst vor der Polizei habe, forderte die Kunden heraus anzurufen und sagte, er und die Polizei seien Freunde. Nach Rücksprache mit der Polizei riefen die Beamten den Fahrer zum Bahnhof. Berichten zufolge bestand der Fahrer darauf, dass 600 Baht der Standardpreis sei und dass niemand den Reisenden zwang, seinen Service zu nutzen.

Da es spät in der Nacht und die Fahrt ziemlich weit war, sei der Preis mit 600 Baht dafür verantwortlich, behauptete der Fahrer angeblich und fügte hinzu, dass er den Preis bei mehr Passagieren erhöhen würde.

Der Reisende ist der Sohn eines bekannten Zahnarztes, der eine große Fangemeinde auf TikTok hat, sodass seine Beiträge in den sozialen Medien viel Aufmerksamkeit erregten. Einige kommentierten, dass sie ähnliche Situationen in Phuket hatten.

Beamte von Phuket überprüften im Juli letzten Jahres die Taxitarife, nachdem einige Touristen im Rahmen des Sandbox-Programms oder des Pilotprogramms zur Wiedereröffnung der Insel hohe Preise gemeldet hatten. Die Phuket Tourist Police Department kündigte daraufhin maximale Taxitarife für Fahrten vom internationalen Flughafen Phuket an und ermutigte Reisende, Abzockereien zu melden. Für eine rund 20 Kilometer lange Fahrt vom Flughafen zum Surin Beach kann ein Taxifahrer bis zu 550 Baht verlangen.

Weitere neue Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Hole Dir die neuesten Thailand-Informationen und aktuelle Nachrichten in unserem täglichen Newsletter!