Phuket feiert Ende des Vegetarischen Festivals

Letzte Nacht markierte eine riesige Feier das Ende des 9-tägigen Phuket Vegetarian Festivals. Eine Parade zog durch Phuket Town, mit Anhängern, die entweder marschierten oder mit einer Autokolonne reisten. Mitternacht markierte die Stunde, zu der Beobachter wieder Fleisch essen konnten. Prozessionäre marschierten stundenlang mit Fahnen und Schreinen durch die Straßen von Phuket Town, während Mitglieder der Menge Feuerwerkskörper warfen. Auf der Straße wurden viele kleine Tische mit Opfergaben für die Ma Song und ihre Helfer aufgestellt.

Das Phuket Vegetarian Festival ist bekannt für seinen Ma Song

Diese spirituellen Anhänger werden sich selbst verstümmeln, indem sie ihre Wangen und Zungen mit Schwertern, Messern und Stacheln aufschneiden. Sie werden dann stundenlang marschieren, um durch ihren Schmerz einen heiligen und spirituellen Zustand zu erreichen. Die Ma Song haben Helfer, die ihnen folgen, um ihr Blut zu reinigen und sie mit Handtüchern abzutupfen, damit sie nicht durch die vielen geworfenen Feuerwerkskörper in Brand geraten.

In diesem Jahr gab es bestimmte Covid-19-Maßnahmen, wie zum Beispiel Aufforderungen, Masken zu tragen und soziale Distanzierung zu praktizieren. Die Ma Song wurden auch gebeten, entweder mit einer Autokolonne zu fahren oder keine Aktivitäten zu unternehmen, die zur Verbreitung des Virus führen könnten. Beobachter drängten sich an den Straßenrändern, um Feuerwerkskörper zu werfen und im Vorbeigehen den Segen des Ma Song zu erhalten. Um Mitternacht wurde ein riesiges Lagerfeuer entzündet.

Heute findet eine etwas gedämpftere Feier statt, bei der in Schreinen Zeremonien zum Absenken der Go Teng-Stangen abgehalten werden, die zum offiziellen Beginn des Festivals aufgestellt wurden. Das letzte Abschlussritual des Festivals findet heute Abend um 22 Uhr im Saphan Hin Park statt.

Gläubige von jedem der Schreine werden sich versammeln, um Segenszeremonien durchzuführen. Der Zweck dieser Zeremonien ist es, den Jadekaiser und die Neun Kaisergötter zu rufen, um in den Himmel zurückzukehren. Das endgültige Absenken der Go Teng-Stöcke markiert den Abschluss dieser Feierlichkeiten bis zum nächsten Jahr.

Für weitere interessante Nachrichten über Phuket KLICKEN SIE HIER

Schreibe einen Kommentar

Erhalte kostenlos
das Ratgeber
E-Book

"Auswandern nach Thailand"