Popstar will wissen, warum ihr Hund auf einem Flug mit Thai Airways gestorben ist

Der thailändische Popstar Prompwilai „Mimi“ Leesiriroj hat von Thai Airways und China Eastern eine Erklärung verlangt, warum ihr Hund Melody am Freitag auf einem Flug von Thailand nach China starb.

Die 22-jährige Sängerin, auch bekannt als Mimi Lee, wurde in China berühmt, nachdem sie eine Reality-TV-Show namens Produce 101 China gewonnen hatte, und nahm ihren Platz als Mitglied der chinesischen Mädchengruppe Rocket Girls 101 ein. 

Sie ist unter ihren Chinesen bekannt Fans als Li Ziting (李紫婷)

Mimi ist seit der Covid-19-Pandemie im Jahr 2020 von ihrem pommerschen Schoßhund getrennt und freute sich darauf, nach 2 Jahren wieder vereint zu sein. Aber ihre Freude war nur von kurzer Dauer und sie ging am Samstag in die sozialen Medien und informierte ihre Anhänger auf der Weibo-Anwendung (Chinas Version von Twitter), dass ihr Hund Melody auf der Reise von Thailand nach China gestorben war.

„Ich dachte, dieses Wochenende würde voller Glück sein, als ich meinen Hund wiedersehen würde, aber die Dinge kamen furchtbar. Meine Hände zittern, während ich das schreibe. Was passierte, war, dass mein Hund Melody endlich einen Flug bestieg, nachdem er verschiedene Maßnahmen zur Krankheitsprävention durchlaufen hatte. Ich freute mich auf meinen Hund, da wir seit 2 Jahren nicht mehr zusammen waren. Ich kam am frühen Morgen am Flughafen an, um meinen Hund willkommen zu heißen, aber die Beamten, die meinen Hund in Empfang nahmen, sagten, der Hund sei bereits gestorben. 

Was ist mit meinem Hund passiert?

Die in Bangkok geborene Sängerin sagte, sie habe die beiden verantwortlichen Fluggesellschaften Thai Airways und China Eastern kontaktiert, aber beide weigerten sich, bekannt zu geben, was mit dem Hund passiert sei. Eine Mitarbeiterin einer China Eastern Airline sagte nur, dass ihr Hund mit hoher Temperatur geliefert wurde.

Mimi und ihre thailändischen und chinesischen Anhänger forderten die Beamten der Fluggesellschaften auf, zu erklären, was mit dem Haustier der Sängerin passiert ist, indem sie den Hashtag #ขอความยุติธรรมให้กับมีมี่ verwenden, was auf Twitter Gerechtigkeit für Mimi bedeutet.

Thai Airways antwortete gestern auf Mimis Anruf auf Chinesisch über Weibo

Die Fluggesellschaft sagte: „Der Hund ist am Freitag, dem 24. Juni, an Bord eines Frachtflugs von Thailand nach Shanghai gegangen. Die Fluggesellschaft hat den Vorfall und die Zweifel der Internetnutzer bemerkt und bestätigt. Bitte glauben Sie, dass wir jedes Tier immer wertgeschätzt haben. Wir untersuchen unsere Transportabteilung und würden den Vorfall so schnell wie möglich erklären.“

Weitere neue Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Erhalte kostenlos
das Ratgeber
E-Book

"Auswandern nach Thailand"