Verkehrsunfälle, Anzahl Todesfällen während der „7 gefährlichen Tage von Songkran“ nicht so hoch

Das thailändische Ministerium für Katastrophenschutz und -minderung – oder DDPM – gab am Montag bekannt, dass die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle und der daraus resultierenden Todesfälle während der „sieben gefährlichen Tage von Songkran“ in der vergangenen Woche im Vergleich zum Durchschnitt der letzten drei Jahre tatsächlich zurückgegangen sei, obwohl die Zahl der Todesfälle in diesem Jahr hatte zugenommen.

Nach einer Auswertung der Daten des DDPM gab es zu Songkran insgesamt 1.917 Unfälle, 1.869 Verletzte und 278 Tote

Die nördliche Provinz Chiang Rai hatte mit 66 die meisten Unfälle, während Bangkok mit 13 die meisten Todesfälle hatte. Die Hauptursachen für die Unfälle waren mit fast 41 % Geschwindigkeitsüberschreitung und mit fast 22 % Alkohol am Steuer. Motorräder waren die am häufigsten in die gemeldeten Verkehrsunfälle verwickelten Fahrzeuge.

Die Zahl der Verkehrsunfälle und der daraus resultierenden Verletzungen unter dem Durchschnitt der letzten drei Jahre

Es wurde  eingeräumt, dass die Gesamtzahl der Todesfälle – 278 – in diesem Jahr tatsächlich höher war, weil zu schnelle Fahrer die Unfälle intensiver machten, was zu schwereren Verletzungen und schließlich zum Tod führte.

Thailands Ministerium für Katastrophenprävention und -minderung betonte auch, dass die Statistiken und Informationen weiter analysiert würden, um Verkehrsunfälle in Zukunft zu verhindern. Die Abteilung werde alle Faktoren berücksichtigen, die zu den Unfällen geführt haben könnten, wie Fahrzeuge, Straßen und die Umgebung entlang der Strecken, auf denen sich die Unfälle ereignet haben. Es wurde hinzugefügt, das Ziel des Landes sei es, die Todesrate durch Verkehrsunfälle bis 2027 auf nur 12 Todesfälle pro 100.000 Einwohner zu senken.

Weitere Nachrichten zum Thema „Sieben tödlichen Tage“:

Weitere neue Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Hole Dir die neuesten Thailand-Informationen und aktuelle Nachrichten in unserem täglichen Newsletter!