WARNUNG: Thailand Pass gefälschte E-Mail mit schädlichen Links

Es scheint, dass Regierungswebsites in Thailand oft das Ziel erfolgreicher Hackerangriffe sind, und jetzt scheint die Website Thailand Pass keine Ausnahme zu machen.

Es tauchen Berichte über Personen auf, die eine gefälschte E-Mail bezüglich des Thailand-Passes erhalten, die sie auf bösartige Inhalte hinweist

Es wird angenommen, dass Hacker auf die von der Thailand Pass-Website gesammelte E-Mail-Datenbank zugegriffen haben, die die Liste der Bewerber verwenden, um Malware zu verbreiten. Benutzer haben berichtet, dass sie gefälschte E-Mails erhalten haben, in denen sie gewarnt wurden, dass mit ihrem Thailand-Pass-Antrag etwas nicht stimmt, und sie aufgefordert wurden, einen Anhang von einem Link in der E-Mail herunterzuladen.

Der Test hat einige verräterische Warnzeichen wie schlechtes Englisch und Zeichensetzung

„Es gibt ein Problem im Zusammenhang mit der Anfrage, bitte laden Sie den Anhang herunter und aktualisieren Sie die Informationen. Wichtiger Hinweis. Sie müssen das Dokument von einem PC aus öffnen und nicht vom Telefon.“

Das Satzfragment und das Fehlen der abschließenden Satzzeichen sollten ein Warnsignal sein, nicht auf den Link zu klicken, der durch eine Schaltfläche und einen grob durchgestrichenen QR-Code hervorgehoben wird. Der Link führt zu einer Website unter gamecardsy.com – eine Website, die von Google Safe Browsing als schädliche oder bösartige Website gekennzeichnet wurde. Die Warnung von Google besagt, dass die Website möglicherweise versucht, Sie dazu zu verleiten, bösartige Dateien herunterzuladen oder zu installieren, die Ihnen Spam senden oder Ihnen schaden könnten.

Der in der Spoof-E-Mail enthaltene QR-Code ist für einen Thailand-Pass für einen Herrn Hongkam und es scheint, dass jeder dieselbe generische E-Mail mit demselben Thailand-Pass-Registrierungskonto erhält.

Jedem, der eine solche E-Mail erhält, wird geraten, keine Links anzuklicken und andere zu warnen, die möglicherweise die Phishing-E-Mail erhalten. Es empfiehlt sich immer, keine Links in unerwünschten E-Mails anzuklicken, die Sie erhalten. Wenn Zweifel an der Gültigkeit einer offiziell erscheinenden E-Mail wie dieser von Thailand Pass bestehen, wird empfohlen, Ihren Browser zu öffnen und den Link zum Unternehmen oder Dienst manuell einzugeben, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu einem Betrug oder einer Malware weitergeleitet werden .

Weitere neue Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Hole Dir die neuesten Thailand-Informationen und aktuelle Nachrichten in unserem täglichen Newsletter!