Bangkoks Flughäfen bereiten sich auf internationale Reisende vor

Als sich die Wiedereröffnung am 1. Der Suvarnabhumi Airport und der sekundäre Don Mueang International Airport, der traditionell Billigfluglinien und Kurzstreckenflüge bedient, verfolgen einen ähnlichen Ankunftsstil wie bei der Phuket Sandbox.

Verkehrsminister Saksayam Chidchob sagt, dass die Flughäfen bereit sein werden, vollständig geimpfte internationale Touristen mit einem Verfahren zur Vermeidung von Engpässen aufzunehmen

Er schätzt, dass die Zeit vom Verlassen des Flugzeugs bis zum Verlassen des Flughafens etwa 25 Minuten betragen wird, einschließlich der üblichen Zoll- und Einwanderungsverfahren sowie zusätzlicher Prozesse im Umgang mit Covid-19.

Die Flughäfen Don Mueang und Suvarnabhumi haben schon immer als Drehkreuz für internationale Reisende gedient, wobei die meisten Ankünfte aus dem Ausland zuerst in Bangkok landen. Andere internationale Flughäfen wie Phuket und Koh Samui verzeichneten traditionell einen Bruchteil der Gesamtankünfte von Bangkok vor der Covid-19-Pandemie.

Der Verkehrsminister ist zuversichtlich, dass die beiden Flughäfen zu 100 % auf die Wiedereröffnung in 10 Tagen vorbereitet sind und erwartet einen reibungslosen Übergang, wenn Touristen nach Thailand zurückkehren. Vollständig geimpfte Touristen aus Ländern mit geringem Risiko wie China, Deutschland, Singapur und Großbritannien dürfen ohne Quarantäne nach Thailand reisen. Die vollständige Liste der Länder steht noch nicht fest..

Zusammen mit der Wiedereröffnung der 2 Flughäfen in Bangkok werden am 1. November 4 weitere Flughäfen im ganzen Land für den internationalen Reiseverkehr geöffnet. Beamte sagen voraus, dass der Don Mueang International Airport täglich etwa 10.000 Passagiere abfertigen wird, ein Rückgang um 80% gegenüber den Zahlen vor Covid -19, wenn täglich 50.000 Passagiere den Flughafen passieren würden.

Sobald die Passagiere ankommen, durchlaufen sie innerhalb von 72 Stunden nach der Ankunft ein Covid-19-Screening mit Bestätigung ihres Tests. Alle öffentlichen Verkehrsmittel, die den Flughafen verlassen, wie Taxis oder Grab-Autos, müssen aus Gründen der Covid-19-Sicherheit mit einer durchsichtigen Kunststofftrennwand ausgestattet sein

Für weitere interessante Nachrichten über Thailand: KLICKEN SIE HIER

Schreibe einen Kommentar

Erhalte kostenlos
das Ratgeber
E-Book

"Auswandern nach Thailand"